Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Wirtschaftsministerium

Brückentage dämpfen Produktion im Juni

Die Produktion in den Betrieben der Industrie und des Bauhauptgewerbes Deutschlands ist im Juni gesunken. Die Erzeugung im Produzierenden Gewerbe ging vorläufigen Angaben zufolge gegenüber dem Vormonat um 1,1 Prozent zurück, wie das Bundeswirtschaftsministerium am Freitag mitteilte.

Im Mai hatte sie um 0,9 Prozent zugenommen. Im Juni habe es mehr Brückentage als saisonüblich gegeben, erklärte das Ministerium. Hierdurch seien die Produktionsergebnisse merklich gedämpft worden. In der Industrie bleibe die Erzeugung aber in der Tendenz aufwärtsgerichtet. Ein hoher Auftragsbestand und die weitere Zunahme der Auftragseingänge sprächen für ein solides Expansionstempo in den kommenden Monaten, erklärte das Ministerium.

(dapd )


 


 

JuniProduktion
Industrie
Juni
Erzeugung
Brückentage

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "JuniProduktion" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: