Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Kabelnetzbetreiber

Konkurrenten blockieren Kauf von Kabel BW durch Unitymedia

Unitymedia droht beim Kauf von Kabel BW erneut ein Rückschlag. Mehrere Konkurrenten des Kölner Kabelnetzbetreibers haben sich wirtschaftswoche.de zufolge in einem Markttest des Bundeskartellamtes ablehnend zu der geplanten Übernahme geäußert.

Trotz Zugeständnissen des Mutterkonzerns Liberty Global fürchtet die Deutsche Telekom negative Auswirkungen auf den Wettbewerb um sogenannte Gestattungsverträge mit großen Wohnungsgesellschaften.

Auch die im Verband der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten (VATM) zusammengeschlossenen Telekom-Konkurrenten seien gegen die Fusion. Es gebe zu viele Schlupflöcher, mit denen der Liberty Global die eigenen Zusagen unterlaufen könne.

Das Bundeskartellamt will bis zum 15. Dezember entscheiden.

(dapd )


 


 

Bundeskartellamt
Kabel BW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bundeskartellamt" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: