Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Köln

Computerspiele-Messe Gamescom hat begonnen

Europas größte Computerspiele-Messe Gamescom hat am Mittwoch in Köln begonnen. Am ersten Tag sind nur Fachbesucher zugelassen, ab Donnerstag (16. August) ist die Messe dann für das breite Publikum geöffnet.

Bis Sonntag präsentieren mehr als 600 Aussteller auf der vierten Auflage der Schau ihre neuen Spiele und Entwicklungen. Die Veranstalter erwarten insgesamt rund 275.000 Besucher und damit in etwa so viele wie im vergangenen Jahr.

330 Neuheiten werden präsentiert

Insgesamt sollen mehr als 330 Neuheiten und Fortsetzungen gezeigt werden, darunter die Fußballsimulation "Fifa 13" und eine Neuauflage des Action-Spiels "Tomb Raider". Ein Schwerpunkt der Messe sind in diesem Jahr Spiele im Internet und auf Mobilgeräten wie Smartphones.

(dapd )


 


 

Sonntag
Computerspiele-Messe Gamescom
Köln

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Spiele" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: