Weitere Artikel
  • 11.02.2013, 14:11 Uhr
  • |
  • Köln/Frankfurt(Main)
  • |
  • 0 Kommentare
Köln

Lufthansa einigt sich mit Kunden im Streit um "Miles & More"

Der Rechtsstreit um "Miles & More", das Bonusmeilen-Programm der Lufthansa, ist beigelegt. Die Fluggesellschaft einigte sich außergerichtlich mit dem Kläger Tobias Eggendorfer.

Eggendorfer bestätigte am Montag einen entsprechenden Bericht von "Spiegel Online". Die Lufthansa will demnach Änderungen an Miles & More künftig drei Monate vorher bekannt geben. Der Münchner IT-Professor sprach von einem "sinnvollen und guten Ergebnis". Er verzichtete daher auf die Revision beim Bundesgerichtshof.

OLG Köln hatte Klage abgewiesen

Das Kölner Oberlandesgericht hatte vor einem Monat Eggendorfers Klage gegen die Entwertung seiner gesammelten Bonusmeilen abgewiesen und damit eine anderslautende Entscheidung des Kölner Landgerichts aufgehoben. Die Lufthansa hatte ihr Bonusmeilen-Programm Anfang 2011 zum Nachteil von Vielfliegern verändert. Laut Eggendorfer geschah dies kurzfristig und versteckt.

(dapd)


 


 

Köln
OLG
Bonusmeilen
Eggendorfer
Vielflieger
Einigung
Klage

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lufthansa" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: