Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Stadtwerke-Kongress in Berlin

Kommunale Unternehmen erwarten Unterstützung durch die Bundespolitik

In seiner Rede auf dem Stadtwerke-Kongress in Berlin, appellierte der Hauptgeschäftsführer des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU), Hans-Joachim Reck, an die Parteien, die Bedeutung der Kommunalwirtschaft für den Wirtschaftsstandort Deutschland in den Programmen zur Bundestagswahl zu berücksichtigen.

Reck untermauerte dies mit aktuellen Zahlen: "Die VKU-Mitglieder mit ihren 220.000 Beschäftigten sind ein Jobmotor auch in Krisenzeiten und mit einer Investitionssumme von jährlich über sechs Milliarden Euro eine wichtige wirtschaftliche Größe." Konkret verwies Reck auf die sechs Thesen der Kommunalwirtschaft zur Bundestagswahl, die der VKU kürzlich den Bundestagsfraktionen und den Parteizentralen überreicht hatte. Die Thesen verdeutlichen die ordnungspolitische Flankierung, die für eine leistungsfähige, dem Citizen Value verpflichtete Kommunalwirtschaft erforderlich ist. "Nur so können die Ver- und Entsorgungsleistungen im Interesse der Bürgerinnen und Bürger erfüllt werden", betonte Reck in Berlin.

Kommunale Unternehmen wollen bessere Rahmenbedingungen

Kommunale Unternehmen unterstützen mit ihrer Gewinnabführung an die Städte und Gemeinden sowie durch direkte und indirekte steuerliche Effekte nach eigenen Angaben nachhaltig die kommunalen Haushalte. Sie ermöglichten hierdurch Investitionen in Schulen, Kindergärten oder Bäder. "Damit dieser Mehrwert erhalten bleibt, brauchen kommunale Unternehmen stringente Rahmenbedingungen durch die Bundes- und Landespolitik", so Reck.

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) vertritt nach eigenen Angaben 1.350 kommunalwirtschaftliche Unternehmen in den Bereichen Energie, Wasser und Entsorgung. Mit über 220.000 Beschäftigten wurden 2008 nach Verbandsangaben Umsatzerlöse von rund 72 Milliarden Euro erwirtschaftet. Die VKU-Mitgliedsunternehmen haben im Endkundensegment einen Marktanteil von 56,9 Prozent in der Strom-, 52,1 Prozent in der Erdgas-, 75,5 Prozent in der Trinkwasser-, 50,3 Prozent in der Wärmeversorgung und 11,2 Prozent in der Abwasserentsorgung.

(Redaktion)


 


 

VKU
Kommunalwirtschaft
Unterstützung
Politik
Berlin
Stadtwerke-Kongress
verband kommunaler
Unterstüt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "VKU" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: