Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Kommunen hoffen auf Baugesetz-Änderung

Städte kämpfen gegen Leerstand in alten Hertie-Kaufhäusern

Es sind oft unliebsame Schandflecke in den Innenstädten: Nach dem Aus von Hertie stehen in noch mehr als 30 Kommunen die ehemaligen Kaufhäuser leer. Den betroffenen Vierteln in den Innenstädten drohe ein Niedergang, teilte der Sprecherrat der von der Schließung betroffenen Städte am Donnerstag nach einer Tagung in Bingen mit.

Es sei extrem schwierig, die Eigentümer der Gebäude ausfindig zu machen, da in den vergangenen 10 bis 20 Jahren immer mehr globale Finanzunternehmen die Immobilien aus "spekulativen Motiven heraus" erworben hätten, hieß es.

Bingens Oberbürgermeister Thomas Feser (CDU) sagte auf Anfrage, es gebe aus Sicht der betroffenen Kommunen bereits Fortschritte. Der Insolvenzverwalter sowie der Deutsche-Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen hätten den Weg für die Sprechergruppe freigemacht, über die Immobilien zu verhandeln.

Meist abweichende Preisvorstellungen

"Problematisch sind aber die oft völlig überzogenen Preisvorstellungen der Eigner für die alten Kaufhäuser", sagte Feser. Daher wolle man darauf hinwirken, mit einer Bundesratsinitative das Baugesetz zu ändern. Der Plan: Findet sich auch nach fünf Jahren kein Käufer für ein leer stehendes Warenhaus, soll es die Kommune zum aktuellen Marktwert verkaufen dürfen, sofern ein schlüssiges Konzept für die Nachnutzung des Gebäudes oder des Grundstückes vorhanden ist. "Fünf Jahre sind eine lange Zeit für eine Suche nach Käufern", sagte Feser.

Vorhandenen Interessenten müsse eine Übernahme der Gebäude ermöglicht werden. "Die Häuser stehen mitten in unserem Lebensraum - eine Wiederbelebung ist daher lebensnotwendig", betonte Feser.

Die Kaufhauskette Hertie hatte 2008 Insolvenz angemeldet. Bis dahin betrieb das Unternehmen 73 Warenhäuser in ganz Deutschland. 2009 wurden die verbliebenen 54 Filialen aufgegeben. In ein leerstehendes Hertie-Kaufhaus in Wilhelmshaven zog unlängst eine Elektronikmarkt-Kette.


(dapd)


 


 

Kommune
Hertie-Kaufhäusern
Gebäude
Finanzunternehmen
Käufer
Warenhaus
Sprechergruppe
Preisvorstellungen
Eigentümer

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kommune" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: