Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
  • 24.01.2010, 13:17 Uhr
  • |
  • Frankfurt am Main/Köln
  • |
  • 0 Kommentare
Kompetenztreffen

ZVEI und Koelnmesse veranstalten gemeinsames Kompetenztreffen Elektromobilität

(pressebox) Der ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie veranstaltet gemeinsam mit der Koelnmesse am 3. und 4. März 2010 das '2. Kompetenztreffen Elektromobilität'. Der Kongress für Entscheider aus der Automobil-, Energie- sowie Elektro- und Elektronikindustrie und dem Umweltschutz greift das Thema Mobilität unter nachhaltiger Umweltfreundlichkeit auf.

Das Kompetenztreffen behandelt somit eine der zentralen Umweltschutzforderungen der Gegenwart die zugleich eine attraktive Marktchance für die beteiligten Branchen bietet. Begleitet wird der Kongress von der Fachausstellung 'elektro:mobilia', die das ganze Spektrum von Infrastruktur-Komponenten über das Elektrofahrzeug selbst bis hin zur Dienstleistung zeigt.

Im Rahmen der Ausstellung wird das Projekt "ColognEmobil" von den Industriepartnern Ford und RheinEnergie AG gemeinsam mit der Stadt Köln und der Universität Duisburg/Essen präsentiert. Ziel ist es, die Elektromobilität auf Basis batteriebetriebener Fahrzeuge zu erproben. Im Fokus steht zunächst die City-Logistik auf Basis batterieelektrisch betriebener Ford Transit-Fahrzeuge. Weiterhin wollen die Partner neben Antriebs- und Batteriekonzepten auch Aufbau, Betrieb und Abrechnung von Ladesystemen sowie damit verbundene Produkte und Dienstleistungen erproben.

Eröffnet wird das 2. Kompetenztreffen von Friedhelm Loh, Präsident des ZVEI. Christa Thoben, Ministerin für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen und Reiner Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung erläutern die landes- und bundespolitischen Perspektiven. Darüber hinaus werden unter anderen Peter Meyer, Präsident des ADAC, und Dr. Franz Laermann, Mitglied der Geschäftsleitung der Ford-Werke GmbH ihre Positionen zum Thema Elektromobilität vorstellen.

Kompetente Referenten analysieren am zweiten Tag die vielfältigen Facetten der Elektromobilität. Neben den politischen Rahmenbedingungen und Marktchancen stehen dabei technische Themen im Fokus - sei es zum aktuellen Entwicklungsstand bei Batterien, zum kabellosen Aufladen oder zu Abrechnungskonzepten für Elektrofahrzeuge.

Das komplette Programm finden Sie unter http://www.elektromobilia.de/diemesse/rahmenprogramm.php

(Pressebox )


 


 

Kompetenztreffen
Elektromobilität
Kongress
Präsident
Fokus
Marktchance
Kompetenztreffen Elektromobilität
Koelnmesse
Dienstleistung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kompetenztreffen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: