Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Volkswagen-Konzern

Standorte Emden und Osnabrück profitieren von Milliardeninvestitionen

Der Aufsichtsrat der Volkswagen AG hat auf seiner Sitzung am Freitag beschlossen, dass der Konzern in den kommenden fünf Jahren mehr als 51 Milliarden Euro in Standorte, umweltfreundliche Technologien und neue Modelle investiert.

Volkswagen nähere sich in großen Schritten dem Ziel, einer der größten Automobilkonzern der Welt zu werden so Nniedersachsens VW-Aufsichtsratsmitglied, Ministerpräsident David McAllister (CDU), der gemeinsam mit Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) die Interessen des Landes im Konzern vertritt. Von dem traditionell eng an das Bundesland Niedersachsen gekoppelten Engagement des Automobilkonzerns profitieren die Standorte Wolfsburg, Hannover, Braunschweig, Emden, Salzgitter und das neue Werk in Osnabrück.

(Redaktion)


 


 

Srandorte
Konzern
Niedersachsen
Emden
Osnabrück

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Volkswagen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: