Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Statistisches Bundesamt

Energiekonzerne verbrauchen das meiste Wasser

Die deutschen Energieversorger sind Spitzenreiter beim Wasserverbrauch. Von den rund 28 Milliarden Kubikmeter Wasser, die deutsche Betriebe 2010 für sich gewonnen haben, gingen etwa 92 Prozent für Kühlzwecke drauf. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Mittwoch anlässlich des Weltwassertages am 22. März mit.


Ein Sprecher der Berliner Wasserbetriebe machte die 28 Milliarden Kubikmeter auf dapd-Anfrage anschaulich: "Das ist ungefähr so viel wie etwas mehr als die Hälfte des Inhalts des Bodensees."

Der Wassereinsatz in den Unternehmen stieg laut Statistik von 2007 bis 2010 um rund zwei Prozent. Die Abwassermenge lag 2010 bei rund 26 Milliarden Kubikmeter, davon entfielen 24 Milliarden Kubikmeter auf den Kühlwassereinsatz.

(dapd )


 


 

Kubikmeter
Kühlwasser
Wasserverbrauch
Energiekonzerne

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kubikmeter" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: