Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
EnBW

Baden-Württemberg zieht bei Kapitalerhöhung mit

Die Landesregierung hat nun doch ihre Bereitschaft zu einer Kapitalspritze für den angeschlagenen Energiekonzern EnBW signalisiert. "Das Land Baden-Württemberg ist zu einer Kapitalerhöhung bei der EnBW bereit", sagte Staatsministerin Silke Krebs, die im Aufsichtsrat des Unternehmens sitzt, am Donnerstag Rande einer Aufsichtsratssitzung.


Finanzminister Nils Schmid (SPD), der ebenfalls dem Gremium angehört, sagte, dass die Regierung darüber mit dem Landtag Gespräche aufnehmen werde, "der darüber letztendlich entscheiden wird".

(dapd )


 


 

Land Baden-Württemberg
Aufsichtsrat
EnBW

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Land Baden-Württemberg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: