Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Landesbank

Länder wollen Kapitalpuffer der NordLB stärken

Nach dem schlechten Abschneiden der NordLB bei den Stresstests der europäischen Bankenaufsicht (EBA) wollen Niedersachsen und Sachsen-Anhalt dem Institut unter die Arme greifen. Landesgarantien für bestimmte Bilanzpositionen sollen die NordLB nach dem Willen des niedersächsischen Finanzministers Hartmut Möllring (CDU) endgültig aus der EBA-Schusslinie bringen.

"Wir sehen das als eine Art Airbag" an, sagte Möllring, der auch NordLB-Aufsichtsratschef ist, dem "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) laut Vorabbericht. Durch die Garantien von bis zu zwei Milliarden Euro für risikogewichtete Vermögenswerte bis zu zehn Milliarden Euro soll das Eigenkapital entlastet und die Kernkapitalquote der Landesbank gestärkt werden. Die konkrete Eigenkapitalentlastung steht demnach noch nicht fest. Die Garantie muss marktgerecht verzinst und von der EU genehmigt werden.

(dapd )


 


 

NordLB
Eigenkapital
Landesbank

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "NordLB" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: