Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Landeskammer Bremen

Gremien von Handelskammer und IHK Bremerhaven einig

Am Mittwochabend haben die Gremien der Handelskammer Bremen und die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bremerhaven die Voraussetzungen für die Gründung einer gemeinsamen Landeskammer für Bremen und Bremerhaven geschaffen.

Nach Angaben von Bremens Handelskammer-Präses Christoph Weiss und Bremerhavens IHK-Präsident Ingo Kramer sollen nach den Beschlüssen der Kammerparlamente nun die weiteren Schritte in die Wege geleitet werden, damit die gemeinsame Landeskammer im Jahr 2016 ihre Arbeit aufnehmen kann.

Gemeinsame Vollversammlung

Eine gemeinsame Vollversammlung soll künftig die Interessen des verschmolzenen IHK-Bezirks vertreten. Sie soll monatlich tagen. Die Planungen der beiden Kammern sehen außerdem vor, dass die künftige "Landeskammer" dauerhaft Standorte in Bremen und Bremerhaven unterhält. Die Hauptgeschäftsführung sitzt in Bremen. Ansprechpartner auf Vorstandsebene wird es jedoch auch in Bremens Schwesterstadt geben.

(Redaktion)


 


 

Bremen
Schritt
Landeskammer
Christoph Weiss
Präsident Ingo Kramer
Präsidenten
Mehrheit
Standorten
Handelskammer
Bremen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bremen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: