Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
NLWKN

Landesregierung will Laborstandorte halbieren

Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt und Klimaschutz will aus Kostengründen künftig nur noch fünf statt derzeit zehn Laborstandorte des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) von betreiben. Darüber informierte Umweltminister Hans-Heinrich Sander (FDP) am Dienstag das Kabinett.

"Die zu erwartenden Einsparungen an Personal- und Sachkosten werden mittelfristig knapp eine Millionen Euro betragen, dem stehen einmalige Rückbaukosten von circa 400.000 Euro gegenüber", erläuterte Sander. Die neue Struktur sei angepasst an die Gesamtorganisation des NLWKN, bei der insbesondere die Bearbeitung der Wasserrahmenrichtlinie von Bedeutung sei. "Labore verbleiben an denjenigen NLWKN-Standorten, an denen auch die jeweiligen Koordinierungen zur Wasserrahmenrichtlinie angesiedelt sind."

Sozialverträglicher Stellenabbau vorgesehen

Laborstandorte und gleichzeitig Stützpunkte zur Probennahme bleiben demnach Meppen, Hildesheim, Lüneburg, Verden und Brake. Die Standorte Cloppenburg, Aurich, Stade, Sulingen und Braunschweig/Göttingen werden nach den Plänen der Landesregierung ausschließlich Stützpunkte zur Probennahme. Die zeitliche Entwicklung der Umsetzung soll eng mit der sozialverträglichen Umsetzung der Beschäftigten verknüpft sein. Dafür will die Landesregierung verschiedene Maßnahmen umsetzen, begonnen mit der Nicht-Wiederbesetzung freiwerdender Planstellen bis hin zum befristeten Weiterbetrieb, wenn individuelle Beschäftigungen in anderen Bereichen nicht möglich sei. Eine Kombination verschiedener Maßnahmen habe abe aber bereits zu ersten Reduzierungen geführt, hieß es am Dienstag.

(Redaktion)


 


 

Labore
Standorte
NLWKN
Niedersachsen
Proben
Reduzierung
Entnahme
Stellenabbau
Meppen
Hildesheim
Lüneburg
Verden
Brake
Cloppenburg
Aurich
Stade
Sulingen
Braunschweig/Göttingen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Labore" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: