Weitere Artikel
Landgericht Oldenburg

EWE darf Konkurrent FlexStrom nicht als "insolvent" bezeichnen

Der Oldenburger Energiekonzern EWE darf den Konkurrenten FlexStrom nicht länger als "insolvent" bezeichnen. Das Landgericht Oldenburg erließ am Mittwoch auf Antrag von FlexStrom eine einstweilige Verfügung gegen EWE, wie das Gericht mitteilte. Demnach hat es EWE zu unterlassen, im Geschäftsverkehr zu behaupten oder behaupten zu lassen, FlexStrom sei insolvent.

Das Gericht war den Angaben zufolge nach der Beweisaufnahme davon überzeugt, dass ein namentlich nicht bekannter Begleiter eines EWE-Vertriebsmitarbeiters bei Haustürgeschäften behauptet hatte, dass die FlexStrom AG seit zwei Wochen insolvent sei.

(dapd )


 


 

FlexStrom
EWE
Gericht
Konkurrent
Landgericht Oldenburg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "FlexStrom" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: