Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Landkreis Leer

Polizei suchte nach Unfall vermisste Fahrzeuginsassen

Nach einem Unfall in der Nacht zum Mittwoch in der Ortschaft Landschaftspolder (Ostfriesland) kam es zu einer größeren Suchaktion durch Polizei und Feuerwehr.

Nach Polizeiangaben meldete am frühen Mittwochmorgen gegen 3:15 Uhr eine Zeitungsausträgerin einen Unfall. Demnach sollte ein Autofahrer gegen einen Baum gefahren sein. Er und ein Mann seien möglicherweise noch im Auto eingeklemmt, berichtete die aufmerksame Frau.

Auto von der Straße abgekommen

Am Unfallort stellte sich heraus, dass ein PKW auf der Strecke zwischen den Ortschaften Landschaftspolder und Ditzumerverlaat nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt war. Im Fond des Fahrzeugs wurde ein Mann aufgefunden. Er war nicht eingeklemmt. Bei ihm handelt es sich um einen 40-jährigen polnischen Staatsbürger mit wohnhaft in Bunde. Der Mann gab an, dass sich zwei weitere Männer im Auto befunden, sich aber nach dem Unfall entfernt hätten.

Einer dieser Männer, zu denen der 40-Jährige keine konkreten Angaben machen konnte, soll der Fahrer des Autos gewesen sein. Aufgrund dieser Angaben musste angenommen werden, dass diese zwei Personen sich noch im Umfeld des Unfallortes aufhalten könnten, so die Polizei.  Daraufhin suchten Polizeibeamte, Einsatzkräfte der Feuerwehr und hinzugerufene Beamte der Bundespolizei das Gelände  weiträumig nach diesen Männern ab. Hierzu wurde auch ein Polizeihubschrauber angefordert. Die Suchmaßnahmen führten jedoch nicht iwe erhofft zum Erfolg und wurden daher gegen 5:40 Uhr eingestellt. 

Polizei bittet um Hinweise

Der 40-Jährige akoholisierte Mann aus dem PKW wurde mit Prellungen in ein Leeraner Krankenhaus  gebracht. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich der Unfall auch schon längere Zeit vor Feststellen durch die Zeitungsausträgerin ereignet haben könnte, so die Polizei.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, sich unter Tel. 0491/8020 zu melden.

(Redaktion)


 


 

Bunde
Landkreis Leer
Unfall
PKW
Auto
Zeitungsausträgerin
Zeugen
Polizei
Feuerwehr
Landschaftspolder
Ditzumerverlaat
Krankenhaus
Alkohol

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bunde" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: