Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Fachwissen plus Personal
Weitere Artikel
Landkreis Osnabrück

Junge Menschen für Technik und Naturwissenschaften begeistern

Regionales MINT-Zentrum in Bohmte eröffnet. Mehr Nachwuchs für MINT-Berufe: Dieses Ziel unterstützt der Landkreis Osnabrück. Ein Baustein sind die Regionalen MINT-Zentren. Für den östlichen Landkreis wurde jetzt das Zentrum in der Oberschule Bohmte eröffnet.

Der Fachkräftemangel ist auch im Landkreis Osnabrück ein aktuelles Thema. Zunehmend gibt es Rückmeldungen aus Unternehmen, dass sich die Suche nach jungen Menschen mit Fertigkeiten in den MINT-Fächern (steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) schwieriger gestaltet. Der Landkreis Osnabrück hat daher in Kooperation mit Partnern aus Politik, Verwaltung, Einrichtungen und Unternehmen zwei MINT-Zentren eingerichtet. Standpunkt neben der Oberschule Bohmte im östlichen Landkreis ist die August-Benninghaus-Schule in Ankum für den nördlichen Landkreis. Das Ziel der beiden Zentren: Sie wollen möglichst viele Kinder und Jugendliche mit MINT-Angeboten erreichen und somit für technische und naturwissenschaftliche Fächer begeistern.

In Bohmte wurden jetzt die ersten Projekte gestartet. Dazu gehören eine PhänomexX-Ausstellung, „Bau Dir Deinen Kran“ sowie „Technik für Kids“. Mit Fortbildungen wie der mathematischen Frühförderung am Übergang Kita und Grundschule werden Lehrer und Erzieher bei ihrer Arbeit im MINT-Bereich unterstützt.

Anlässlich der Eröffnung tagte die Arbeitsgemeinschaft Regionale MINT-Zentren in der Oberschule Bohmte. Schulleiter Clemens Brunsen: „Als ausgezeichnete MINT-Schule in Niedersachsen und Netzwerkpartner in der Bildungslandschaft Wittlager Land bietet sich die Oberschule Bohmte als Standort des regionalen MINT-Zentrums an.“ Mit der Gemeinde Bohmte, dem Bildungsbüro und dem Landkreis habe man ein Raumkonzept entwickelt, das den Aufbau des MINT-Zentrums für die kommenden Jahre auf eine solide Basis stelle. Barrierefrei zugängliche, gut ausgestattete Räume und großzügige Lagerkapazitäten böten ideale Voraussetzungen, ein vielfältiges Programm für verschiedene Zielgruppen zu entwickeln, betonte Brunsen.

Das breite Angebotsspektrum wäre ohne die Unterstützung zahlreicher regionaler Partner nicht möglich. Diese haben sich in der Arbeitsgemeinschaft Regionale MINT-Zentren zusammengeschlossen. Die Partner setzen darauf, dass sich weitere Unternehmen und Bildungsinstitutionen an den Angeboten beteiligen.

(Redaktion)


 


 

Landkreis Osnabrück
Oberschule Bohmte
MINT-Zentren
Landkreis
Technik
Partner

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Landkreis Osnabrück" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: