Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style
Weitere Artikel
Landkreis Osnabrück

Pflanzaktion mit dem Baum des Jahres

Naturschutzstiftung schenkt den Städten und Gemeinden des Landkreises 68 Feld-Ahorn


Was 1992 als einmalige Aktion geplant war, hat sich aufgrund der erfreulicherweise konstant hohen Nachfrage zu einem jährlichen Brauch entwickelt: Seit mehr als 20 Jahren schenkt die Naturschutzstiftung den Städten und Gemeinden des Landkreises Osnabrück je 5.000 Einwohner jedes Jahr einen Baum des Jahres. Hiermit will sie ihr Zusammenwirken mit den Kommunen des Landkreises Osnabrück dokumentieren. Pro Jahr werden über diese Aktion etwa 60 bis 70 stattliche Exemplare gepflanzt, insgesamt bisher rund 1.300 Bäume.

In einigen Städten und Gemeinden sind auf diese Weise in Bürger- oder Kurparkanlagen oder auf eigens hierfür angelegten Baumparkanlagen oder Alleen Baumlehrpfade entstanden. Auf Wunsch stellt die Naturschutzstiftung den Städten und Gemeinden auch Namensschilder der Bäume des Jahres zur Verfügung, die interessierten Bürgern oder Schulklassen bei der Artbestimmung helfen.

Die diesjährige Pflanzaktion mit dem Baum des Jahres 2015, dem Feld-Ahorn, findet am Freitag, 27. November statt. Hierfür wurden von den Städten und Gemeinden insgesamt 68 Bäume geordert, die an diesem Tag an exponierten Standorten gepflanzt werden.

Der Stellvertretende Geschäftsführer der Naturschutzstiftung Wolfgang Marks führt aus: Der Feld-Ahorn ist eine zierliche Baumart. Er kommt in Mittel- und Südeuropa vor. Für forstliche Holznutzungen reichen meist die Stammstärken nicht aus. Das Holz ist den beiden „großen Brüdern“ Spitz- und Berg-Ahorn recht ähnlich. Die Bäume wachsen langsam, bleiben klein und knorrig und erreichen selten und dann erst nach langer Zeit eine Höhe von 20 Metern. Die Herbstfärbung ist ein besonderes Highlight dieser Baumart: zunächst goldgelb, selten rot. Sie hält bis weit in den November an, bis die Blätter braun werden. Das Holz ist schwer zu bekommen und daher teuer. Es lässt sich wegen der geringen Dimensionen meist nur für kleinere Kunsttischlerei-Objekte, Drechselarbeiten, Werkzeugstiele und Gebrauchsgegenstände verwenden.

(Redaktion)


 


 

Wolfgang Marks
Naturschutzstiftung
Gemeinden
Städten
Jahres
Bäume
Feld-Ahorn
Baum
Landkreis Osnabrück

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Wolfgang Marks" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: