Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Landwirte

Agrarministerium nach Ernteausfall Hilfe in Aussicht

Angesichts schlechter Ernten in weiten Teilen Deutschlands stellt das Bundeslandwirtschaftsministerium den Bauern Hilfen in Aussicht.


"Landwirten, denen wegen der widrigen Witterungsverhältnisse kurzfristig Liquiditätsengpässe drohen, stehen verschiedene Hilfsmöglichkeiten zur Verfügung", sagte ein Ministeriumssprecher der "Passauer Neuen Presse" in der Ausgabe vom Montag. So biete die Landwirtschaftliche Rentenbank neue Liquiditätshilfedarlehen mit zinsverbilligten Krediten an.

Außerdem könnten die Finanzbehörden auf Antrag Steuerschulden stunden und Vorauszahlungen anpassen, schrieb die Zeitung. Die Behörden könnten zudem auf Säumniszuschläge, Stundungszinsen und Vollstreckungsmaßnahmen verzichten. Bei einer wesentlichen Ertragsminderung könne eine Gemeinde sogar die Grundsteuer erlassen. Auch die Sozialversicherungsbeiträge der landwirtschaftlichen Alters- und Krankenkassen könnten gestundet werden. Vor Inanspruchnahme dieser Hilfen müsse jedoch in jedem Einzelfall die besondere Bedürftigkeit nachgewiesen worden sein.

(dapd )


 


 

Landwirte
Ernteausfälle

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Landwirte" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: