Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Studie

Autohäuser setzen auf Leasing und Gebrauchtwagen

Die deutschen Autohändler rechnen mit einer Zunahme ihres Leasing- und Gebrauchtwagengeschäfts, aber weniger Neufahrzeugverkäufen in den nächsten fünf Jahren. Das teilte der TÜV Süd auf der Basis einer repräsentativen Umfrage mit.

Eine große Mehrheit der Autohäuser und Werkstattbetreiber erwarte, dass die meisten Autos künftig über das Internet präsentiert und verkauft werden statt in den Ausstellungsräumen der Autohäuser. Leasing , Mobilitätsverträge und Car-Sharing würden bis 2016 mit 56 Prozent den Löwenanteil des Geschäfts ausmachen. Eine Mehrheit der befragten Autohäuser erwartet einen Anstieg im Gebrauchtwagengeschäft und sieht hier die größten Entwicklungschancen. Der Trend zu weniger, aber großen Autohäusern nehme zu, sagten 80 Prozent der 300 befragten Unternehmen.

(dapd )


 


 

Autohändler
Gebrauchtwagen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Autohändler" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: