Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style
Weitere Artikel
Leer

Abgebrannte Raketen und Böller in den Restmüll

Kleine Kartons in den Altpapiersack werfen

Die abgebrannten Raketen- und Böllerreste von Silvester und Neujahr gehören immer in den grauen Restmüllsack und nicht in den für Papier oder für Leichtverpackungen, informiert der Landkreis Leer in einer Pressemitteilung.

Nach den Feiertagen ist viel Verpackungsabfall von den Geschenken angefallen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises bittet alle Bürger, insbesondere große und sperrige Kartons nur gefaltet zwischen die Säcke zu stellen, um den Müllwerkern das Einladen zu erleichtern. Kleinere Kartons wie zum Beispiel Schuh- oder Elektrogerätekartons gehören in den blauen Papiersack.

Auf keinen Fall sollten leere Kartons mit Papier und Pappe befüllt werden. Sie werden von den Müllwerkern nicht mitgenommen, da gerade bei nasser Witterung die Kartons aufgeweicht werden und beim Anheben der ganze Inhalt herausfällt.

Fragen beantworten die Mitarbeiter des Abfallwirtschaftsbetriebs unter der kostenlosen Servicenummer 0800 92524-23.

(Redaktion)


 


 

Kartons
Abfallwirtschaftsbetriebs
Papier
Müllwerkern
Feiertagen
Restmüll
Altpapiersack

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Kartons" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: