Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Fachwissen plus Personal
Weitere Artikel
Leer

Schüler schnupperten in Elektro- und Hotelbranche

Junge Ems-Achse: Kooperationsprojekte zwischen Schulen und Unternehmen im Landkreis Leer erfolgreich

Die „Junge Ems-Achse mit Zukunftsideen“, ein Teilprojekt der Fachkräfteinitiative „Ems-Achse: Jobmotor Nordwest“, konnte bereits zum zweiten Mal erfolgreich Partnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen im Landkreis Leer vermitteln.

Die Möörkenschule in Leer kooperierte kürzlich mit der B&F Elektro GmbH aus Filsum und dem Hotel Lange. Im Mittelpunkt der Kooperationen stand das Entwickeln und Umsetzen von Projektaufgaben. Schüler konnten so durch die praktische Arbeit im Unternehmen einen tieferen Einblick in die Arbeitswelt und die verschiedenen Berufsfelder erhalten.

Vier Schüler der 9. Klasse schnupperten bei B&F Elektro in die Elektrobranche hinein und konnten anhand von Aufgaben den Bau von Schaltanlagen kennenlernen und begleiten.

Weitere 13 Schüler konnten sich ein Bild vom Alltag der Hotellerie und Gastronomie verschaffen und unter eigenständiger Mitgestaltung ein Gefühl für die Besonderheiten der Gästebewirtung bekommen.

„Von Seiten der Schüler, Lehrer und Unternehmer haben wir sehr positive Rückmeldungen erhalten. Vor allem die Schüler waren begeistert, dass sie auf Augenhöhe mit Mitarbeitern an Projekten arbeiten und eigene Ideen einbringen konnten“, so Annika Behrends, die in der Wirtschaftsförderung des Landkreises Leer das Projekt begleitet hat.

Lehrende hingegen können durch den direkten Kontakt zu Unternehmensvertretern bei der Berufswahlorientierung ihrer Schüler gezielter unterstützen. Unternehmer erhalten über die Partnerschaften die Möglichkeit, potentielle Nachwuchskräfte für ihr Unternehmen zu finden und frühzeitig an sich zu binden.

Die Erfahrungen aus beiden Projektrunden zeigen, wie erfolgreich die Bildungspartnerschaften im Hinblick auf die Berufswahlorientierung der Schüler und die frühe Bindung an die hiesige Region sind. Von der Zusammenarbeit zwischen Schulen und Unternehmen profitieren beide Seiten.

Das ist auch das Ziel des Projekts „Junge Ems-Achse mit Zukunftsideen“, welches die Wachstumsregion Ems-Achse in Zusammenarbeit mit der Wirtschafsförderung des Landkreises Leer durchführt.

Interessierte können sich über die Homepage der Ems-Achse informieren, www.emsachse.de, oder sich direkt an den Projektberater der Ems-Achse, Jens Stagnet, wenden: Telefon 04961 940998-18 oder Mail [email protected].

(Redaktion)


 


 

Annika Behrends
B&F Elektro
Hotel Lange
Schüler
Junge Ems-Achse
Landkreis Leer
Schulen
Bildungspartnerschaften

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Annika Behrends" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: