Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Hintergrund

Die deutsche Windenergiebranche

Energiegewinnung aus Windkraftanlagen ist ein Wunschkind der Politik. Im Folgenden die wichtigsten Rahmendaten zur Windenergiebranche in Deutschland.


  • Ende Juni 2012 gab es in Deutschland 22.664 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 30 Gigawatt.
  • Im ersten Halbjahr 2012 kamen 414 Anlagen mit einer Leistung von gut einem Gigawatt hinzu, davon waren neun Anlagen neu ans Stromnetz angeschlossene Offshore-Windparks am Meer mit einer Leistung von 45 Megawatt.
  • Beim Anteil am Zubau von Leistung liegen die Küstenländer Schleswig-Holstein (14,4 Prozent) und Niedersachsen (13,8 Prozent) vorn. Es folgen Binnenländer wie Rheinland-Pfalz (12,1 Prozent), Brandenburg (10,9 Prozent) und Sachsen-Anhalt (10,8 Prozent).
  • 2011 wurden in Deutschland Windenergieanlagen mit einer Leistung von gut zwei Gigawatt neu installiert. In diesem Jahr werden es nach einer Prognose des Bundesverbands Windenergie etwa 2,4 Gigawatt sein.
  • In Deutschland wurden 2011 rund 2,24 Milliarden Euro in Windkraftanlagen investiert, das waren 6,1 Prozent der weltweiten Investitionen.
  • Das Produktionsvolumen der deutschen Hersteller erreichte im vergangenen Jahr fast sechs Milliarden Euro und damit gut 16 Prozent des Weltmarkts. Die Exportquote lag bei rund 66 Prozent.

Quellen: Bundesverband Windenergie und VDMA Power Systems

(dapd )


 


 

Leistung
Gigawatt
Anlagen
Deutschland Windenergieanlagen
Bundesverband Windenergie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Leistung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: