Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Fachwissen plus Marketing
Weitere Artikel
"Geheimwaffen der Kommunikation"

Viel Zuspruch für Vortrag von Leo Martin

Rund 200 Mitglieder und Gäste des Marketing-Club Weser-Ems e.V. verfolgten kürzlich in Oldenburg einen Vortrag des Kriminalisten Leo Martin unter dem Titel "Geheimwaffen der Kommunikation". Der ehemalige Mitarbeiter eines Nachrichtendienstes gilt als Experte für unterbewusst ablaufende Denk- und Handlungsmuster.

Leo Martin vertritt den Standpunkt, dass alle Menschen antrainierten Denk- und Verhaltensmustern folgen, die –als negative Folge- verhindern, dass man seinen eigentlichen Handlungsspielraum ideal ausnutzt. In seiner Vergangenheit als Kriminalwissenschaftler und Geheimdienstler hat Martin diesen Mix aus Denk- und Handlungsmustern ausführlich  studiert und sich für seine alltägliche Arbeit zu Nutze gemacht. Mit eingeschobenen Publikumsexperiementen demonstrierte er in Oldenburg sein Wissen auch praktisch.

Auch Gestik und Mimik kommunizieren viel

Durch bestimmte Fragen, Reize und Situationen kann man demnach Stress aufbauen und dadurch den Handlungsspielraum seines Gegenübers einengen. Dieser so entstehende "Tunnelblick" verhindere rationale Entscheidungen und überführe jeden Schwindler, so Martin. Eben darauf baut die Kommunikationsstrategie des Experten auf. Denn nicht nur die Art und Weise des gesprochenen Wortes, sondern auch begleitende Gestik und Mimik kommunizieren oft und gerade in Stresssituationen wesentlich mehr Wahrheiten, als das Wort selbst. Hinzu kommen weitere körperliche Reaktionen, die laut Martin durch einfache Anreize, Worte und Handlungen gezielt hervorgerufen werden können.

In einem Publikumsexperiment bat Leo Martin vier Personen auf die Bühne und ließ sie Kugeln aus einem Sack ziehen. Allein durch ihr Antwortverhalten, begleitende Verhaltensmuster und ihre Körperreaktionen konnte der Experte dann jene Person ermitteln, die die einzige schwarze Kugel gezogen hatte.

Martin: Das gesprochene Wort ist nicht alles

Leo Martin machte in seinem Vortrag letztlich deutlich, dass es bei der Kommunikation nicht nur auf das gesprochene Wort, sondern auf das Zwischenmenschliche ankommt. Und das stimmte nach Angaben von Olaf Feseck vom Marketing-Club Weser-Ems auch zwischen ihm und dem Publikum: Selten sei auf einer Clubveranstaltung so herzlich gelacht worden, bilanziert Feseck.

(Redaktion)


 


 

Leo Martin
Person
Weise
Handlungsspielraum
Kugel
Wertschätzung
Experimente
Verhaltensmuster
Art
Publikum
Oldenburg

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Leo Martin" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: