Weitere Artikel
Lingen

Es bleibt in der Familie

Staffelübergabe bei Lucas Sonnenschutz in Lingen - Ende April schlossen sich der Lingener Tor- und Faltladen-Spezialist BeluTec und Lucas Sonnenschutz zusammen.

Mit einem Festakt wurde der Stabwechsel besiegelt. Hermann Lucas, Gründer und langjähriger Geschäftsführer von Lucas Sonnenschutz, übergab an diesem Tag seine Firma an seinen jüngeren Bruder und BeluTec-Geschäftsführer Bernhard Lucas.

Dass sich beim Lingener Familienunternehmen viel getan hat, zeigt schon die imposante neue Außenfassade am Lucas-Gebäudekomplex. Sie weist auf einen völlig neuen Ausstellungsbereich hin. Gezeigt werden dort ebenso ansprechende wie funktionale Produkte in einem neuen Ausstellungscenter und in einem Außenbereich, zu dem auch die attraktiv gestaltete Fassade gehört. An diesem Referenzobjekt können Architekten und Bauherren sehen, was in Sachen Funktionalität und zeitgemäßes Design alles möglich ist. Die ebenso eleganten wie zurückhaltenden Fassadensysteme ordnen sich der Handschrift des Planers unter und fügen sich problemlos in nahezu alle modernen Architekturentwürfe ein.

Komplettleistung

Etliche Architekten waren bereits in der neuen Ausstellung in Lingen und äußerten sich begeistert. "Einige haben dann ihre Bauherren zu uns geschickt, damit sie sich ein eigenes Bild von der Funktionalität unserer Produkte machen konnten", sagt Bernhard Lucas. Architekten erhalten selbstverständlich bei Lucas/BeluTec eine umfassende Unterstützung bei der Objektplanung und -abwicklung. "Wir bieten anders als andere eine Komplettleistung mit großer Fertigungstiefe - dazu gehören die Blechbearbeitung bis sechs Meter Länge und eine eigene Pulverbeschichtung - an: von der Fachberatung über die vollständige Werkplanung bis zur Montage und Betreuung", sagt Lucas. Architekten können sich auf die langjährige Erfahrung der Mitarbeiter und die Präzision des Lingener Unternehmens verlassen. Denn der billigste Anbieter kann am Ende schnell der teuerste sein, wenn die Qualität nicht stimmt.

Unter dem Dach von BeluTec, einem seit vielen Jahren hochgradig innovativen Mittelständler, der schon jede Menge Preise einsammelte, wird nun das gesamte Produkt-Portfolio beider Unternehmen vermarktet. Das sind etwa flächenbündige Tore mit integrierter Lüftung, flächenbündige Hebefalttore, komplette Kantinenfassaden, fassadenbündige Schachtmarkisen, Kassettenmarkisen, moderne Design-Glasdächer mit Holz- oder Aluminium-Einfassungen oder Beschattungssysteme mit hochwertigen LED-Beleuchtungssystemen. Kurzum: intelligente und attraktiv gestaltete Produkte für die moderne Architektur unserer Zeit. Sie alle zeichnen sich außerdem durch Energieeffizienz, hohe Sicherheit und Funktionalität aus.

Synergieeffekte

Geschäftsführer Bernhard Lucas verspricht sich von der Zusammenführung der beiden Unternehmen auch beim Vertrieb und bei der Logistik enorme Synergieeffekte. Zudem werden die gesamte Organisation und Verwaltung sowie die Software vereinheitlicht. Und im Außenhandel kann ab sofort ein Ansprechpartner - und nicht wie bisher mehrere – für alle BeluGa- und Lucas-Produkte Rede und Antwort stehen. "Wir tragen damit den Branchenentwicklungen und Marktanforderungen im Bereich Gebäudehülle Rechnung", sagt Bernhard Lucas, "denn jetzt können wir alles aus einer Hand anbieten." Das beinhaltet selbstverständlich auch die Unterstützung bei Objektplanung und -abwicklung. "Experten stehen den Planern bei der Projektberatung und -abwicklung selbstverständlich zur Seite.", sagt Lucas.

Das Entwicklungs- und Konstruktionsbüro bekommt mehr Köpfe, es ist nun zuständig für die Entwicklung neuer Produkte beider Firmen. Auch davon, so ist man in Lingen überzeugt, können Bauplaner und Architekten nur profitieren. Im neuen Ausstellungs- und Schulungscenter werden zudem regelmäßige Schulungen, die mehr sein sollen als bloße Produktlehrgänge, angeboten.

Flexibel am Markt

Weil es sich bei BeluTec Tor- und Fassadensysteme und Lucas Sonnenschutz um bereits bestens eingeführte Marken mit jahrelanger Erfahrung handelt, bleiben beide Firmen selbstständig – und können entsprechend flexibel am Markt agieren. Der emsländische Mittelständler mit seinen gut 150 Beschäftigten will weiterhin innovative Produkte für eine zeitgemäße Architektur entwickeln. Die Weichen dafür sind mit dem Firmenzusammenschluss gestellt.

(Redaktion)


 


 

Bernhard Lucas
Hermann Lucas
Lucas Sonnenschutz
BeluTec
Lingen
Objektplanung
Ausstellung
Funktionalität

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bernhard Lucas" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: