Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Lingen / Landkreis Emsland

Zwei Pferde verursachten Unfall

Am Montagabend gegen 19:25 Uhr kam es auf der Haselünner Straße (Bundesstraße 213) zum Unfall zwischen zwei Pferden und zwei Autos.

. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 50-jähriger Mann aus Lingen mit einem Geländewagen die Bundesstraße von Lingen kommend in Richtung Bawinkel. Plötzlich querten demnach ein Pony und ein Pferd die Straße. 

Pferde wurden wieder eingefangen

Trotz Vollbremsung des Fahrers kam es demnach zum Zusammenstoß mit dem Pferd. Eine 19-jährige Frau aus Bawinkel, die sich mit einem Peugeot hinter dem Geländewagen befand, konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Fahrzeug auf. Die Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Das Pony und das Pferd wurden wieder eingefangen. Das Pferd zog sich Verletzungen zu, die durch einen Tierarzt behandelt werden mussten. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

(Redaktion)


 


 

Pferd
Lingen
Geländewagen
Pony
Unfall

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Pferd" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: