Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Logistik

Jubiläum bei der HEGO-Partner Holding

Unterwegs in 15 Ländern und 27 Niederlassungen mit 280 Mitarbeitern - das vornehmlich in der Projektspedition tätige Unternehmen mit Hauptsitz am Bremer Flughafen hat sein 25-jähriges Bestehen gefeiert.

Man muss auch mal „nein“ sagen können. Mit diesem Prinzip hat sich die Bremer HEGO-Gruppe zu einem weltweit tätigen Logistikunternehmen mit 27 Niederlassungen in 15 Ländern und 280 Mitarbeitern entwickelt. Jetzt hat das vornehmlich in der Projektspedition tätige Unternehmen mit Hauptsitz am Bremer Flughafen sein 25-jähriges Bestehen gefeiert.

Wenn zwei „alte Hasen“ und drei Jungunternehmer ihren Erfahrungsschatz und ihr Know-how kombi-nieren, um gemeinsam ein Unternehmen zu gründen, kann etwas sehr Dynamisches dabei heraus-kommen. Das zeigt das Beispiel der HEGO-Partner Holding GmbH & Co. KG, die am 1. Juli 1988 von den Seniorpartnern Jürgen Hesper (damals 49 Jahre alt) und Karl-Georg Gorski (48) sowie den Junior-partnern Rolf Krumbach (38), Jörg Knehe (34) und Norbert Giese (32) in Bremen gegründet wird. Seinen Namen verdankt das Unternehmen den jeweils ersten zwei Buchstaben der Nachnamen der bei-den Seniorpartner.

Diese Holdingstruktur ermöglicht den fünf Gründungsgesellschaftern eine Beteiligung an den derzeiti-gen und künftigen operativen Gesellschaften und dient zugleich als Plattform für Auslandsbeteiligungen.

Die fünf Gründer verschreiben sich dem Ziel, komplexe Transportdienstleistungen auf höchstem Niveau anzubieten. In den ersten Jahren konzentrieren sich die HEGO-Unternehmen vor allem auf Projektlo-gistikgeschäfte in Südostasien und USA. Dabei gilt von Anfang die Devise, nur diejenigen Geschäfte zu übernehmen, die auch vollständig beherrscht werden können.

„Man muss als Spediteur nicht immer jeden Auftrag annehmen. Dass wir heute das Vertrauen so vieler namhafter Unternehmen wie zum Beispiel Siemens, ThyssenKrupp, Andritz Group und Alstom besitzen, liegt nicht zuletzt daran, dass wir nur die Aufträge durchführen, die wir optimal im Kundeninteresse umsetzen können“, nennt Jörg Knehe eines der Erfolgsgeheimnisse des Unternehmens, das für seine weltweiten Logistikdienstleistungen mit dem Slogan „Someone to rely on“ wirbt. Und Jürn Schmidt (54), mit dem sich der Firmengründer die aktive Geschäftsführung teilt, ergänzt: „Leistung und Kundenzufriedenheit sind wirtschaftlich notwendig, um dauerhaft erfolgreich zu sein. So erreichen wir auch unser wichtigstes Unternehmensziel: unsere finanzielle Eigenständigkeit zu bewahren.“

(Redaktion)


 


 

HEGO-Unternehmen
Gesellschaften
Logistikdienstleistungen
Ländern
Projektspedition
Niederlassungen
Mitarbeitern
EGO-Partner Holding Unterwegs
Jörg Knehe

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "HEGO-Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: