Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Lorup / Landkreis Emsland

900.000 Euro Schaden bei Brand auf Gelände von Biogasanlage

Am Samstag geriet gegen 19:10 Uhr an der Straße Rote Steine in Lorup eine 20 mal 30 Meter große Maschinenhalle in Brand. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei dürfte das Feuer durch einen technischen Defekt in der Maschinenhalle im Bereich der Steuerungsanlage ausgebrochen sein.

Aufgrund von Brennholzbeständen, die in der Maschinenhalle lagerten, konnte sich das Feuer rasch auf die gesamte Halle ausbreiten. In der Halle befand sich u. a. die Steuerungsanlage für die Biogasanlage. Die Halle und eine auf dem Dach montierte Photovoltaikanlage wurden durch das Feuer vernichtet. Die Halle brannte nach Polizeiangaben völlig nieder und ist seitdem einsturzgefährdet. 

Rauchwolke: Durchsagen im Radio

Die Löscharbeiten dauerten vor Ort bis weit gegen Mitternacht. Der Brand wurde von den Freiwilligen Feuerwehren Lorup, Werlte und Lahn mit acht Fahrzeugen und 85 Mann bekämpft. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden von der Feuerwehr vorsorglich Durchsagen im Radioprogramm veranlasst. Schädliche Belastungen der Luft stellte die Feuerwehr aber nach Angaben der Polizei letztlich nicht fest.

(Redaktion)


 


 

Halle
Maschinenhalle
Brand
Feuer
Lorup
Durchsagen
Aufgrund
Steuerungsanlage
Biosgasanlage
feuerwehr
Radio

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Halle" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: