Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Luftfracht

Ramsauer lässt das Luftfahrtbundesamt von der Leine

Nach dem Fund von mit Schwarzpulver gefüllten Paketen und Deutschland passiert haben, hat Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) das Luftfahrtbundesamt in Braunschweig von der Leine gelassen.

Bereits kurz nach Beginn der Kontrollbesuche bei Versandunternehmen (business-on.de berichtete) verbissen sich die Kontrolleure in mehreren der Firmen. Laut einem Bericht von "Welt Online" wurde drei Unternehmen die Neuzulassung verweigert, 20 Unternehmen erhielten eine Verwarnung. Die betroffenen Unternehmen stammen laut des "Welt-Berichtes" aus Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, NRW und Rheinland-Pfalz. Überprüft wurden u.a. die Zugangsmöglichkeiten zu den Frachtbereichen und die Einhaltung von weiteren Sicherheitsauflagen. Laut Medienberichten sind bei den Kontrollen teils gravierende Mängel entdeckt worden.

(Redaktion)


 


 

Kontrollbesuche
Luftfahrtbundesamt

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: