Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Oldenburg

LzO-Kunden spenden mehr als 20.000 Euro

Zwei Schecks im Gesamtwert von mehr als 20.000 Euro überreichte Martin Grapentin, Vorsitzender des Vorstandes der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO), an Ihre Königliche Hoheit Caroline Herzogin von Oldenburg, 1. Vorsitzende des Vereins der Freunde des Elisabeth-Kinderkrankenhauses, und an Herbert Brandt, Geschäftsführer des Vereins Trauerland – Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche.

Die LzO hatte aus Anlass der offiziellen Einweihung ihrer neuen Zentrale in Oldenburg anstelle von Präsenten um Spenden an ihre Regionale Stiftung gebeten, die sich für gemeinnützige Projekte im Geschäftsgebiet der LzO engagiert. Insgesamt spendeten die Teilnehmer bei der Einweihung des architektonisch gelungenen Gebäude-Ensembles den stolzen Betrag von 20.185 Euro, der jetzt zu gleichen Teilen weitergeleitet wurde.

Spielplatzerneuerung

Ihre Königliche Hoheit Caroline Herzogin von Oldenburg nahm den Spendenscheck in ihrer Eigenschaft als 1. Vorsitzende des Vereins der Freunde des Elisabeth-Kinderkrankenhauses erfreut entgegen. Der Verein wird die Spende für die Modernisierung und Erweiterung des seit 6 Jahren bestehenden Kinderspielplatzes beim Kinderkrankenhaus im Oldenburger Stadtteil Kreyenbrück verwenden, der von den kleinen Patienten gern und intensiv genutzt wird. 

Tote Angehörige: Monatlicher Treff für trauernde Kinder

Nach den Worten von Herbert Brandt, Geschäftsführer des Vereins Trauerland – Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche, wird der Verein mit der freundlichen Spende der LzO-Kunden den kürzlich neu gegründeten „Jugendtreff Oldenburg“ unterstützen. Bei dem neuen Jugendtreff handelt es sich um ein monatliches Treffen von Jugendlichen zwischen 14 und 18 Jahren, die sich in einem offenen Gespräch unter fachkundiger Begleitung von hauptamtlichen Kräften des Vereins über den Umgang mit ihrer Trauer und dem Tod austauschen können. Dieser Treffpunkt ergänzt das bisherige Angebot der bisherigen drei Kindergruppen des Vereins in Oldenburg, in denen mittlerweile 33 Kinder betreut werden.

Dank an die Spender

Caroline Herzogin von Oldenburg, Herbert Brandt und Martin Grapentin dankten allen Spendern ganz herzlich. Sie werten die hohe Spendenbereitschaft der LzO-Kunden als Zeichen der besonderen Aufgeschlossenheit und Wertschätzung für die vielfältigen sozialen und gemeinnützigen Aufgaben der beiden Vereine.

(Redaktion)


 


 

Lzo
Zentrale
Spenden
trauernde Kinder
Jugendtreff
Kinderkrankenhaus Kreyenbrück
Kunden
Spielplatz

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Lzo" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: