Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Börse

Berlusconis Machterhalt stoppt Höhenflug des Dax

Die gerade noch einmal gewonnene Abstimmung der Regierung Silvio Berlusconis im italienischen Parlament hat der Hochstimmung am deutschen Aktienmarkt ein Ende gesetzt. Bis zum Dienstagnachmittag hatten die Märkte deutliche Zuwächse verzeichnet, doch nach der Nachricht über den Machterhalt des italienischen Ministerpräsidenten gaben sie den Großteil der Kursgewinne wieder ab. Da die Mehrheit der Anleger Berlusconi eine Lösung der Schuldenkrise nicht mehr zutraut, würde ein Ende seiner Regierung vom Markt begrüßt werden.


Der Dax schloss den Handelstag mit einem Plus von 0,6 Prozent auf 5,961 Punkte. Der MDax gewann 0,4 Prozent auf 9.065 Zähler. Der TecDax verbesserte sich um 1,9 Prozent auf 702 Punkte.

Die Wall Street stand gegen 18:05 (MEZ) sogar mit einem Minus da. Der Dow-Jones-Index verlor 0,3 Prozent auf 12.029 Punkte. Der Nasdaq-Composite gab 0,2 Prozent nach auf 2.691 Zähler.

Der Euro gab seine zwischenzeitlichen Gewinne wieder ab. Gegen 18:05 notierte die Gemeinschaftswährung bei 1,3789 Dollar. Die Europäische Zentralbank legte den Referenzkurs bei 1,3788 Dollar fest.

Als Tagessieger im Dax gingen Deutsche Börse vom Parkett, die Aktien gewannen 3,9 Prozent auf 40,63 Euro. Am schlechtesten schnitten Commerzbank ab, die 2,5 Prozent auf 1,60 Euro verloren.

Größter Gewinner im MDax waren Aareal Bank, die um 11,8 Prozent zulegten auf 14,31 Euro. Am schwächsten schnitten Axel Springer ab, die 4,1 Prozent verloren und noch 32,66 Euro kosteten.

Im TecDax setzten sich Drillisch mit einem Plus von 12,0 Prozent auf 5,60 Euro an die Spitze. Verlierer des Tages waren Q-Cells, die mehr als ein Fünftel ihres Wertes einbüßten: Die Aktie stürzte um 20,7 Prozent auf 1,04 Euro.

(dapd )


 


 

Dax
Abstimmung
MDax
TecDax
Punkte
Dollar
Aktien
Zähler

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Dax" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: