Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Medienbericht

Singapur übernimmt knapp fünf Prozent an Evonik

Singapurs Staatsfonds Temasek wird sich einem Magazinbericht zufolge mit 600 Millionen Euro am Essener Mischkonzern Evonik beteiligen.

Wie die "Wirtschaftswoche" am Samstag unter Berufung auf Unternehmenskreise berichtete, sichert sich Temasek einen Anteil von knapp fünf Prozent und wird der dritte Groß aktionär nach der RAG- Stiftung und dem britischen Finanzinvestors CVC.

Temasek gilt mit einem Vermögen von knapp 200 Milliarden Dollar als einer der zehn weltgrößten Staatsfonds. In Deutschland war Temasek vor fünf Jahren mit dem Versuch gescheitert, die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd vom Hannoveraner TUI-Konzern zu kaufen.

(dapd)


 


 

Evonik
Singapur
Temasek
Hapag-Lloyd
TUI

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Evonik" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: