Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Medienbericht

Verkehrsministerium will Bahn offenbar stärker kontrollieren lassen

Privatbahnen werden möglicherweise ihre Fahrscheine künftig günstiger anbieten. Die Deutsche Bahn soll ihre Preise für die Nutzung der Schienen in Zukunft vorher von der Bundesnetzagentur genehmigen lassen, wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" am Mittwoch unter Berufung auf Pläne des Bundesverkehrsministeriums berichtete. Die Folge könnten sinkende Kosten für die Wettbewerber sein und damit auch niedrigere Fahrpreise.


Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) will dem Bericht zufolge noch im September das neue Eisenbahnregulierungsgesetz ins Kabinett bringen. Über die Trassenpreise wird seit längerer Zeit gestritten.

(dapd)


 


 

Bahnen
Bundesverkehrsministerium
Deutsche Bahn
Privatbahn

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Bahnen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: