Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Metall- und Elektroindustrie

IG-Metall-Vorstand empfiehlt bis zu 5,5 Prozent mehr Geld

Der Vorstand der IG Metall hat den regionalen Tarifkommissionen empfohlen, in den anstehenden Tarifverhandlungen der Metall- und Elektroindustrie bis zu 5,5 Prozent mehr Geld zu verlangen.

Dies sei "angemessen, von den Unternehmen finanzierbar und verschafft dem privaten Konsum Auftrieb", sagte der Gewerkschaftsvorsitzende Berthold Huber am Montag in Frankfurt am Main.

Die IG Metall stehe damit weiter für eine verlässliche Tarifpolitik, die den Beschäftigten einen fairen Anteil am wirtschaftlichen Aufschwung sichere und die aktuelle konjunkturelle Lage berücksichtige. "Wenn der Außenbeitrag zum Wirtschaftswachstum in 2013 stabil bleibt, braucht Deutschland eine zusätzliche Dynamik durch die private Nachfrage. Das berücksichtigen wir neben dem verteilungsneutralen Spielraum", sagte Huber.

Die regionalen Tarifkommissionen der Gewerkschaft beraten am 13. März über die Forderungshöhe. Der Vorstand der IG Metall will sich am 15. März mit den Beschlüssen der Tarifkommissionen befassen und die Forderung abschließend festlegen. Die Entgelttarifverträge laufen am 30. April aus. Die Tarifverhandlungen beginnen in einzelnen Bezirken am 19. März.

Huber dringt auf eine rasche Entscheidung in den Tarifverhandlungen für die rund 3,7 Millionen Beschäftigten der Branche. "Wir streben einen schnellen Abschluss an", sagte er am Montag im ZDF-"Morgenmagazin". "Spätestens Anfang Mai wird es sich final entscheiden", fügte Huber hinzu.

Die Arbeitgeber halten 5,5 Prozent für überzogen. 2012 hatte die IG Metall ein Lohnplus von 6,5 Prozent gefordert und schließlich 4,3 Prozent durchgesetzt.

Nach dem Willen der IG Metall soll der neue Tarifvertrag über zwölf Monate laufen, während die Arbeitgeber eine längere Laufzeit fordern. Huber zeigte sich dabei allerdings kompromissbereit. "Wenn die Arbeitgeber sagen, wir wollen 18 Monate, dann ist das für uns kein Tabu", erklärte er.

(dapd)


 


 

IG Metall
Tarifkommissionen
Tarifverhandlungen
Huber
Arbeitgeber
Montag
März
Beschäftigten

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "IG Metall" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: