Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Führungsstreit

Media-Markt-Gründer im Clinch mit Metro-Chef Cordes

Die Media-Markt-Gründer Erich Kellerhals und Leopold Stiefel haben in scharfer Form ihren Holding-Partner Metro und dessen Vorstandschef Eckhard Cordes attackiert. "Die Metro will durchregieren, ohne uns noch fragen zu müssen", sagte Stiefel, der den ersten Media-Markt 1979 gemeinsam mit Kellerhals eröffnete, dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Die beiden Gründer sähen ihr Lebenswerk bedroht.

Kellerhals sagte dem Magazin, die Metro wolle sich "nicht mehr an Inhalt und Geist der alten Verträge halten - und uns rausdrängen". Die beiden Gründer besitzen nur noch rund 25 Prozent der Media-Saturn-Holding. Der Rest wird von der Düsseldorfer Metro AG gehalten, die Kellerhals und Stiefel laut "Spiegel" nun ausbooten wolle. Cordes habe den beiden "einfach ein Gutachten auf den Tisch geknallt und das persönliche Gespräch nicht mehr gesucht", sagte Kellerhals. Wenn keine Einigung mehr erzielt werde, "müssen eben die Richter entscheiden", was Jahre dauern könne. "Wir gehen bis zum Bundesgerichtshof, wenn es sein muss", sagte Stiefel.

Metro: Mehr Gewicht auf die Mehrheitsverhältnisse

Ein Metro-Sprecher sagte am Wochenende, dem Konzern gehe es bei Media-Saturn nicht um ein "Durchregieren", sondern um die Fortsetzung der gemeinschaftlichen Unternehmensführung aller Gesellschafter - allerdings mit einer zeitgemäßen Aufsichtsstruktur. Der Konzern gehe davon aus, dass seine Gestaltungsrechte bei Media-Saturn nicht mehr den tatsächlichen Mehrheitsverhältnissen entsprechen und dass diese Position auf dem Rechtsweg bestätigt wird. Darüber hinaus bleibe der Metro-Vorstand zu Gesprächen mit den Minderheits-Gesellschaftern bereit, um eine konstruktive Lösung zum Wohle des Unternehmens Media-Saturn und seiner Mitarbeiter herbeizuführen.

(dapd )


 


 

Stiefel
Kellerhals
Gründer
Metro

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Stiefel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: