Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Meyer Werft

Papenburger Traditionswerft blickt nach vorn

Der Gesamtauftragsbestand der Meyer Werft-Gruppe umfasst aktuell acht Kreuzfahrtschiffe sowie sechs Flusskreuzfahrtschiffe und einer Fähre. Die Aufträge im Wert von ca. 4 Mrd. Euro sorgen für eine Auslastung der beiden Werften bis in das Jahr 2013. Das teilte die Papenburger Traditionswerft am Dienstag mit.

Das Jahr 2010 war für die Meyer Werft und das Rostocker Tochterunternehmen Neptun ein Jahr mit wichtigen Weichenstellungen, da insbesondere der Nachfragerückgang im Krisenjahr 2009 zu einer gravierenden Produktionslücke und fehlender Arbeit für die Konstrukteure geführt hatte.

Die im Jahr 2010 erteilten drei Großaufträge für die Meyer Werft (Papenburg) sowie sieben Schiffbauaufträge für die Neptun Werft (Rostock) sorgten dann wieder für Aufbruchsstimmung an der Ems. Zwar bedeutete der zunächst erteilte Neubauauftrag für Aida Cruises eine Produktionsauslastung über das Jahr 2012 hinaus, die Konstrukteure blieben jedoch außen vor, da es sich weitestgehend um einen Nachbau des ebenfalls auf der Meyer Werft gebauten Vorgängerschiffs "Aida Blu" handelt. Erst die beiden Neubauaufträge für Celebrity Cruises sorgten dann auch bei den Konstrukteuren wieder für Auslastung.

In Rostock sind nach Werft-Angaben für das Jahr 2011 weitere Investitionen in die Produktionsanlagen geplant. Angesichts der aktuellen Krise im Schiffbau setzen zudem beide Werftstandorte ein rigeroses Programm zur Steigerung der Produktivität um.

Neue Schiffe aus dem Jahr 2010

Anfang Februar 2010 konnte die Meyer Werft das Clubschiff "Aida Blu" (71.100 BRZ) an Aida Cruises (Rostock) abliefern. Am 15. April 2010 wurde dann der dritte Kreufahrtriese für die amerikanische Reederei Celebrity Cruises, die "Celebrity Eclipse" (122.000 BRZ) übergeben. Das bisher größte Schiff der Meyer Werft, die "Disney Dream", wurde im Dezember an Disney Cruise Line (USA) abgeliefert. Darüber hinaus wurden die beiden LPG-/LEG-Tanker Gaschem Adriatic und Gaschem Antarctic für die Hamburger Reederei Harpain Shipping fertig gestellt. Das Tochterunternehmen Neptun lieferte im laufenden jahr wiederum das Flusskreuzfahrtschiff "A-Rosa Viva" für die Rostocker A-Rosa Flussschiff GmbH ab.

Schiffe im Bau bzw. im Auftragsbestand:

Auf der Meyer Werft befindet sich aktuell die "Aida Sol" (71.100 BRZ) im Bau, die im März 2011 abgeliefert wird. Zwei weitere Schiffe dieses weiterentwickelten Typs werden nach Werft-Angaben in den Jahren 2012 und 2013 folgen. Im Juli 2011 wird zudem das vierte von insgesamt fünf neuen Schiffen für Celebrity Cruises, die "Celebrity Silhouette", abgeliefert. Im Jahr 2012 wird der fünfte Neubau, die "Celebrity Reflection", folgen. Das zweite Kreuzfahrtschiff für Disney Cruise Line, die "Disney Fantasy", wird nach Angaben von Werft-Sprecher peter Hackmann im Frühjahr 2011 auf Kiel gelegt und im Februar 2012 abgeliefert.

Das Auftragsbuch bei Neptun in Rostock beinhaltet weiterhin ein weiteres Flusskreuzfahrtschiff für A-Rosa, die "A-Rosa Brava". Sie wird Anfang 2011 von der Neptun Werft an die A-RosaFlussschiff GmbH abgeliefert. Die im November auf Kiel gelegte Viking Prestige soll  im Juni 2011 übergeben werden. Vier weitere Flusskreuzfahrtschiffe für Viking River Cruises sowie eine Fähre für die Wyker Dampfschifffahrts-Reederei sind im Jahr 2010 bestellt worden. 

(Redaktion)


 


 

Flusskreuzfahrtschiff
Meyer Werft
Schiffe
Celebrity Cruises
Produktionsanlagen
Konstrukteure
BRZ
Rostock-Warnemünde
Neptun

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Flusskreuzfahrtschiff" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: