Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Getreideernte 2011

Mühlen rechnen mit deutlichen Mengeneinbußen

Aus der diesjährigen Ernte wird den deutschen Mühlen nochmals weniger Brotgetreide zur Verfügung stehen. Die Qualitäten streuen stark, so dass die Mühlen großen Aufwand betreiben müssen, um geeignete Partien herauszufiltern. Die Getreidepreise bleiben hoch - auch angesichts zunehmender Flächenkonkurrenz durch Energiepflanzen. Diese Prognosen gab der Verband Deutscher Mühlen e. V. (VDM) auf seiner Jahrespressekonferenz in Berlin ab.

Ein scharfer Wettbewerb im Lebensmitteleinzelhandel und im Backgewerbe erschwerten auskömmliche Preise für Mahlerzeugnisse. "Mehl ist viel mehr wert, als es derzeit kostet", so der VDM-Vorsitzende Hans-Christoph Erling.

Getreidepreise verharren auf hohem Niveau

Nach einem langen Winter, einem zu trockenen Frühjahr und sehr wechselhaftem Wetter in der Ernte erwartet der VDM einen Rückgang der Getreideernte um acht Prozent gegenüber dem Vorjahr auf knapp 41 Mio. Tonnen (2010: 44,0 Mio.). Davon werden voraussichtlich auf Weizen 22,5 Mio. Tonnen (23,8 Mio.) und auf Roggen höchstens 2,5 Mio. Tonnen (2,9 Mio.) entfallen. Die Mühlen sind nach Angaben des Verbands mit starken regionalen Qualitätsschwankungen, enttäuschenden Proteingehalten und sinkenden Fallzahlen konfrontiert. Man wolle dennoch die hohen Qualitätsstandards halten, so Erling.

Nach Preishöchstständen im Wirtschaftsjahr 2010/11 erwartet der Mühlenverband eine Seitwärtsbewegung der Getreidepreise auf hohem Niveau. Allerdings fänden sich die hohen Rohstoffkosten nur unzureichend in den Mehlpreisen wieder, beklagt der Verband.

Etwas mehr Getreide vermahlen

Im Wirtschaftsjahr 2010/11 haben die 580 Mühlen in Deutschland 7,98 Mio. Tonnen Getreide vermahlen, ein Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum (7,90 Mio. Tonnen). Daraus haben sie 6,44 Mio. Tonnen Mahlerzeugnisse hergestellt, 5,68 Mio. Tonnen Weizen- und 758.000 Tonnen Roggenmehl. Mit 562.000 Tonnen wurden zehn Prozent der Weizenmehle im Ausland abgesetzt.

(Redaktion)


 


 

Mühlen
Tonnen
Getreidepreise
Mahlerzeugnisse
Erling
Ernte
VDM
Weizen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mühlen" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: