Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Fachwissen plus IT & TK
Weitere Artikel
Netzwerktreffen

5. cologne IT summit_ - „Innovationsmotor Digitalisierung“ am 24.11. in Köln

Unter dem Motto „Innovationsmotor Digitalisierung“ bringt der 5. cologne IT summit_ in Köln am 24.11.2014 wieder Führungskräfte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammen, die einen Tag lang Chancen und Perspektiven der Digitalisierung in den unterschiedlichsten Facetten in der Arbeitswelt diskutieren. Das große Netzwerktreffen verspricht nicht nur aktuelle Themen- sondern auch geschäftliche Impulse u.a. durch eine begleitende Fachausstellung.

Unternehmen im 21. Jahrhundert erleben, wie tradierte Geschäftsmodelle durch neue digitale verdrängt oder verändert werden. Die Wertschöpfung, egal ob in der klassischen Industrieproduktion oder direkt in einem E-Commerce-Unternehmen, ist zunehmend dank ITK digital. Der 5. cologne IT summit_ widmet sich einen Tag lang in Diskussionsrunden, Vorträgen und Tischgesprächen den vielfältigen Entwicklungen der Digitalisierung und Vernetzung der Arbeitswelt. Ausgewählte Themen sind traditionellerweise: Sicherheit, Mobilität & Ubiquität, Standort, Ausbildung & Fachkräfte, Finanzierung, Innovation, Gründer- und Start-Up-Perspektiven sowie Staat & Verwaltung.

Mit dem breiten Themenspektrum will der cologne IT summit_ die Bedeutung der Digitalisierung in nahezu allen geschäftlichen Bereichen und Branchen unterstreichen. Er möchte allen Firmen – vom tradierten, namhaften Konzernunternehmen bis hinzu agilen, dynamischen, jungen Firmen der Start- Up-Szene – eine Plattform mit hohem Nutzwert für das jeweilige Geschäftsmodell bieten.

Führende Wirtschaftsverbände und Organisationen, darunter u.a. BDI, BITKOM, BITMi, eco, ISPRAT, VATM, VDE, VOICE teilen das Interesse an einem fachlichen Austausch über Branchen- und Unternehmensgrenzen hinweg. Sie konnten als Partner gewonnen werden.

Auch die Politik hat die Digitalisierung als wichtigen Einflussfaktor erkannt. Und so ist der cologne IT summit_ Partner des „Das Wissenschaftsjahr 2014 - Die digitale Gesellschaft“ des Bundesministerium für Bildung und Forschung. Die nordrheinwestfälische Landesregierung entsendet Ministerin Svenja Schulze als wichtige Botschafterin für die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Zusätzlich beteiligt sich das NRW-Wirtschaftsministerium über die neu gegründete Projektinitiative „#DWNRW Digitale Wirtschaft“ und schickt ihren Beauftragten Prof. Tobias Kollmann, der gleichzeitig auch dem Beraterstab von Bundeswirtschaftsminister Gabriel für die „Junge digitale Wirtschaft“vorsitzt, nach Köln.

Für teilnahmeinteressierte Unternehmen bedeutet das jährliche, deutschlandweite Spitzentreffen der digitalen oder stärker digital werdenden Wirtschaft eine gute Gelegenheit, sich in einem weiter wachsenden Markt zu zeigen und vertriebliche Chancen der Vernetzung zu nutzen. Für Fachteilnehmer, Manager, die den digitalen Wandel aktiv gestalten wollen, bietet der Kongress die Möglichkeit des Austauschs auf Augenhöhe und Impulse für das eigene Geschäft.

Informationen rund um den Kongress (Themen, Referenten, Anmeldung, Ausstellerinformationen) unter: www.cologne-it-summit.de.

(Redaktion)


 


 

Digitalisierung
Wirtschaft
Köln
Impulse
Firmen
Wissenschaftsjahr
Politik
Partner
Bereichen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Digitalisierung" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: