Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Neue Funde

Aldi Süd entdeckt Pferdefleisch in Ravioli und Gulasch

Die Discountkette Aldi Süd hat in zwei Fertiggerichten nicht deklariertes Pferdefleisch gefunden und diese aus dem Verkauf genommen.

Betroffen sind Ravioli der Sorte Bolognese in der 800-Gramm-Dose des Lieferanten BLM und Rindergulasch in der 540-Gramm-Dose des Lieferanten Omnimax, wie das Unternehmen am Freitag auf seiner Internetseite mitteilte.

Aktuell bestünden keine Hinweise auf ein gesundheitliches Risiko für die Verbraucher, hieß es weiter. Die Lieferanten seien über die Funde informiert worden.

Zuvor war bekanntgeworden, dass auch in Produkten der Handelsketten Real, Edeka und Kaiser's Tengelmann nicht deklariertes Pferdefleisch verarbeitet worden war. EU-weite Schnell-Gentests an verarbeiteten Rindfleischprodukten sollen ab sofort Klarheit über das Ausmaß des Skandals schaffen.

(dapd)


 


 

Pferdefleisch
Lieferanten
Real
Aldi
Tengelmann
Kaisers

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Pferdefleisch" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: