Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Osnabrücker Hilfsorganisation

Neue Geschäftsführerin bei Terre des Hommes Deutschland

Danuta Sacher ist neue Geschäftsführerin von Terre des Hommes Deutschland mit Sitz in Osnabrück. Die 53-jährige Entwicklungsexpertin ist Nachfolgerin von Peter Mucke, der am 1. Januar 2009 die Geschäftsführung des Bündnisses "Entwicklung hilft" in Berlin übernahm.

Danuta Sacher war nach Angaben der Organisation zuletzt Leiterin der Abteilung Politik und Kampagnen der Entwicklungsorganisation Brot für die Welt in Stuttgart. Zuvor arbeitete sie im Bereich der Flüchtlings- und Menschenrechtsarbeit in Mittelamerika, als Projektreferentin bei der Evangelischen Zentralstelle für Entwicklungshilfe und als Geschäftsführerin der Informationsstelle Guatemala in Bonn. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Danuta Sacher", erklärte Ursula Pattberg, Vorsitzende von Terre des Hommes. "Wir sind sicher, mit ihr jemanden gefunden zu haben, die das Profil von Terre des Hommes als entwicklungspolitisches Kinderhilfswerk mit weiterentwickeln und unseren Einsatz für die Rechte von Kindern weiter stärken wird."

(Redaktion)


 


 

Terre des hommes
Osnabrück
Entwicklung hilft
berlin
Danuta Sacher
Brot für die Welt
Bonn

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Terre des hommes" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: