Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Niedersachsenpreis

Engagement der EWE AG gewürdigt

Für das gemeinnützige Projekt „Tag des Ehrenamtes“, das der Energiedienstleister EWE 2007 ins Leben gerufen hat, zeichnete die Landesregierung zusammen mit den VGH-Versicherungen und den niedersächsischen Sparkassen jetzt den Oldenburger Energieversorger aus.

Am Tag des Ehrenamts stellt EWE Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich in gemeinnützigen Einrichtungen engagieren wollen, für einen Tag im Jahr von der regulären Arbeit frei.

Wulff überreichte Preis

Die Auszeichnung wurde im Rahmen des Wettbewerbes „Unbezahlbar und freiwillig – der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement“ vergeben. EWE erhielt dabei den Sonderpreis „Verantwortung erkennen – Unternehmen werden aktiv“. Den Preis überreichte Ministerpräsident Christian Wulff am Samstag in Hannover an den EWE-Vorstand für Finanzen und Personal, Michael Wagener. „Wir sehen in diesem Preis nicht nur eine Anerkennung unseres gesellschaftlichen Engagements, sondern begreifen ihn gleichzeitig als eine Motivation , unseren Einsatz für eine starke Bürgergesellschaft kontinuierlich fortzusetzen und weiter zu entwickeln“, so Wagener.

Zunehmende Resonanz im Unternehmen

Der Tag des Ehrenamtes stößt nach Wagners Worten in der Belegschaft auf zunehmende Resonanz. Wagener zufolge haben sich 2009 weit über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in sieben gemeinnützigen Einrichtungen in und um Oldenburg engagiert, darunter seien zum Beispiel eine Einrichtung für Menschen mit Behinderungen, ein Tierheim oder eine Anlaufstelle für Wohnungslose gewesen. Er sagte, dass EWE das Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro einer gemeinnützigen Einrichtung spenden werde.

(Redaktion)


 


 

Niedersachsenpreis
EWE
Oldenburg
Mitarbeiter
Engagement
Ehrenamt
Tag des Ehrenamtes
Christian Wulff
Michael Wagener

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Niedersachsenpreis" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: