Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Bei Nord Stream-Inbetriebnahme

Medwedew wirbt für verstärkte Kooperation zwischen Russland und EU

Der russische Präsident Dimitrij Medwedew hat seinen Wunsch nach einer dauerhaften Zusammenarbeit zwischen Russland und der EU bekräftigt. "Ich hoffe sehr, dass es auch in Zukunft zu solchen Projekten wie der Nord-Stream-Pipeline kommen wird", sagte Medwedew am Dienstag in Berlin bei einem Treffen mit dem Ost-Ausschuss der deutschen Wirtschaft.

Aus Sicht des Ostausschuss-Vorsitzenden Eckhard Cordes schöpft die EU und damit auch Deutschland das Potenzial Russlands bei weitem nicht aus. "Im Umgang mit Russland als ihrem drittwichtigsten Außenhandelspartner nach den USA und China lässt die EU Entschlossenheit vermissen", schrieb der Metro-Chef in einem Gastbeitrag für das "Handelsblatt" (Dienstagausgabe).

(dapd )


 


 

Russland
Nord Stream
Medwedew
Zusammenarbeit

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Russland" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: