Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Insel Norderney

Mordkommission ermittelt nach Leichenfund

Die Identität des am Freitag auf Norderney tot aufgefundenen Mannes ist geklärt: bei ihm handelt es sich um einen 69-jährigen Mann, der erst vor einiger Zeit nach Norderney gezogen war. Beschäftigt war er in einem Gastronomiebetrieb auf der Insel. Die Polizei sucht derweil nach dem Täter.

Am Dienstag hatten gegen 15:00 Uhr spielende Kinder in einem kleinen Kiefernwald auf Norderney die Leiche einer männlichen Person gefunden. Die Polizeibeamten der Insel zogen nach einer ersten Beschau am Fundort Beamte der Polizei aus Aurich hinzu. 

Rechtsmediziner: Mann wurde erschlagen

Noch in der Nacht erfolgte eine Obduktion. Diese ergab, dass der Mann vermutlich in der Nacht zum Dienstag erschlagen wurde. Ein Täter ist derzeit nicht bekannt. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln.

(Redaktion)


 


 

Mann
Polizei
Norderney
Insel
Leiche
Nacht
Aurich
Mord
Staatsanwaltschaft
Täter
Rechtsmedizin
Gastronomie
Mitarbeiter

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Mann" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: