Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
Nürnberg/Osnabrück

Arbeitsmarkt im Oktober 2014

Stabile Entwicklung trotz wirtschaftlicher Unsicherheiten

„Mit der Herbstbelebung ist die Zahl der arbeitslosen Menschen im Oktober deutlich gesunken. Die aktuellen wirtschaftlichen Unsicherheiten zeigen sich auf dem deutschen Arbeitsmarkt nicht.“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur für Arbeit (BA), Frank-J. Weise, heute in Nürnberg anlässlich der monatlichen Pressekonferenz.

Arbeitslosenzahl im Oktober: -75.000 auf 2.733.000

Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: -68.000

Arbeitslosenquote gegenüber Vormonat: -0,2 Prozentpunkte auf 6,3 Prozent

Die Zahl der arbeitslosen Menschen hat von September auf Oktober um 75.000 auf 2.733.000 abgenommen. Ein Rückgang ist im Oktober üblich, er fiel aber dieses Jahr stärker aus als in den letzten Jahren. Saisonbereinigt ist die Arbeitslosigkeit im Vergleich zum Vormonat deshalb um 22.000 gesunken. Dies hängt auch mit der späten Lage der Sommerferien in vielen Bundesländern zusammen. Gegenüber dem Vorjahr waren 68.000 Menschen weniger arbeitslos gemeldet.

Die Agentur für Arbeit Osnabrück beschreibt die Arbeitsmarktsituation in der Region Osnabrück als weiterhin robust und weist auf einen starken Rückgang bei arbeitslosen Jugendlichen hin. 

Arbeitslosenzahl im Oktober: - 495 auf 13.984                    

Arbeitslosenzahl im Vorjahresvergleich: + 17 

Arbeitslosenquote (+Vorjahreswert): 5,0% (5,0%)

Mehr Informationen unter http://statistik.arbeitsagentur.de.

(Redaktion)


 


 

Oktober
Menschen
Arbeitslosenquote
Vorjahresvergleich
Unsicherheiten
Vormonat
Arbeit Osnabrück

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Oktober" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: