Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Business-News
Weitere Artikel
OLB-Forum „Wissen und Zukunft“

Programm greift im Jahr 2010 erneut aktuelle Fragestellungen auf

Auch im Jahr 2010 setzt die Oldenburgische Landesbank AG (OLB) die Vortragsreihe OLB-Forum „Wissen und Zukunft“ fort. Bereits seit rund 25 Jahren greift das OLB-Forum aktuelle Fragestellungen auf und präsentiert über das ganze Jahr verteilt Vorträge angesehener Referenten aus den Bereichen Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft.

In sieben spannenden Einzelvorträgen mit freiem Eintritt referieren anerkannte Fachleute über ihre Arbeits- und Forschungsthemen und diskutieren diese anschließend mit den interessierten Besuchern. „Der große Zuspruch, den wir zu unseren OLB-Foren erhalten, bestärkt uns in unserem Engagement, auch künftig vielen Menschen unseres norddeutschen Geschäftsgebietes den Austausch mit renommierten Persönlichkeiten zu ermöglichen“, betont Benedikt Buhl, Sprecher des OLB-Vorstands.

Den Auftakt des OLB-Forums macht in diesem Jahr Prof. Dr. Heinz-Otto Peitgen, Fraunhofer MEVIS – Institute for Medical Image Computing, Bremen. Am Donnerstag, 11. März 2010, referiert der Mathematiker in Brake zum Thema „Ordnung im Chaos – Chaos in der Ordnung“ über Risse im naturwissenschaftlichen Weltbild.

Weiter geht es am Dienstag, 20. April 2010, in Emden. Unter dem Titel „Das Schwarze sind die Buchstaben“ referiert Dr. Michael Naumann, Herausgeber DIE ZEIT, Hamburg.

Mit dem Thema „Aussen- und Sicherheitspolitik in Europa“ setzt sich der Botschafter Wolfgang Ischinger, Vorsitzender der „Münchener Sicherheitskonferenz“ und Generalbevollmächtigter für Regierungsbeziehungen der Allianz SE, München, auseinander. Sein Vortrag wird am Montag, 17. Mai 2010, in Bremen zu hören sein. Er wird über aktuelle sicherheitspolitische Herausforderungen sprechen.

Über die Erwartungen an den modernen Staat und die verfassungsrechtlichen Leitbilder einer freien Gesellschaft berichtet Prof. Dr. Dr. Udo Di Fabio, Richter des Bundesverfassungsgerichts, Bonn. Er wird unter dem Titel „Grenzen der Wirksamkeit des Staats“ am Mittwoch, 16. Juni 2010, in Cloppenburg vortragen.

„Desertec – Klimasicherheit für eine Welt mit 10 Milliarden Menschen“ so lautet der Vortragstitel von Max Schön, Lübeck. Er ist Unternehmer und Präsident der Deutschen Gesellschaft THE CLUB OF ROME. Der Vortrag findet am Donnerstag, 16. September 2010, in Bad Essen (Landkreis Osnabrück) statt.

Am Donnerstag, 28. Oktober 2010, greift Wilhelm von Boddien, Geschäftsführer des Fördervereins Berliner Schloss e. V., Hamburg, das Thema „Der Wiederaufbau des Berliner Schlosses als Humboldt-Forum“ auf. Er spricht in Sögel über die Durchsetzung, Inhalte und Aussichten eines begeisternden und umstrittenen Vorhabens.

Den Abschluss im OLB-Forumsjahr 2010 bildet der Vortrag des klimapolitischen Beraters der Obama-Administration. Prof. Dr. Daniel Kammen, Professor an der University of California in Berkeley (USA), wird zum Thema „Wissenschaft und Politik: gemeinsam für eine saubere Energiewirtschaft“ sprechen. Er ist mit seinem Vortrag in englischer Sprache am Dienstag, 16. November 2010, in Oldenburg zu Gast. Dieser Vortrag findet in Zusammenarbeit mit dem Hanse-Wissenschaftskolleg statt und wird simultan übersetzt.

Die vollständige Programmübersicht ist in jeder OLB-Filiale erhältlich oder kann telefonisch unter Tel. 0441/221-2000 angefordert werden.

(Redaktion)


 


 

Vortrag
OLB-Forum
Wissenschaft
Zukunft
Thema Wissen
Chaos
Oldenburg
Michael Naumann
Hamburg
Bremen
Oldenburgische Landesbank
Botschafter
Wolfgang Ischinger

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Vortrag" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: