Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style Medienwelt
Weitere Artikel
Oldenburg

19. Internationales Filmfest Oldenburg eröffnet

Am Mittwochabend ist das 19. Internationale Filmfest Oldenburg mit dem Film „Oh Boy“ eröffnet worden. Zur Vorführung kamen „Oh Boy“-Regisseur Jan Ole Gerster und die beiden Hauptdarsteller Marc Hosemann und RP Kahl.

Der langjährige Festivalleiter Torsten Neumann eröffnete das Filmfest gemeinsam mit Oldenburgs Oberbürgermeister Gerd Schwandner sowie dem Kulturbeauftragten des US-Konsulates in Hamburg, Stefan Heumann.

Zu den internationalen Stargästen des Abends gehörten Phedon Papamichael, Deborah Kara Unger, Christopher Coppola und die Filmfest-Jury, bestehend aus Tamar Simon Hoffs, Gabrielle Miller, Lana Morgan, Debbie Rochon und Jurypräsidentin und Oscarpreisträgerin Mira Sorvino (business-on.de berichtete).

(dapd)


 


 

Filmfest
Oldenburg
Thorsten Neumann
Mira Sorvino
US-Konsulat
Deborah Kara Unger
Ole Gerster
Gerd Schwandner

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Filmfest" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: