Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Life & Style Shopping
Weitere Artikel
Oldenburg

Blisy geht an den Start

Oldenburger Startup bietet als erster individuelle Hüllen für die Pille

Nach monatelanger Vorbereitung und Entwicklung konnte Blisy am Montag den 09.03.2015 Online gehen. Das Oldenburger Unternehmen bietet unter www.blisy.de einen Online-Designer an, mit dem Kunden sich individuelle Hüllen für Pillen, Tabletten oder andere Dinge gestalten können. Dabei kann nicht nur eine persönliche Größe und eine Farbe angegeben werden, sondern die Hülle kann mit verschiedenen Applikationen verziert werden. Jede Hülle wird in Handarbeit aus Filz hergestellt und ist damit ein Unikat.
„Alles fing damit an, dass ich keine Hülle für meine Pille hatte und wir uns fragten, warum es denn sowas nicht gibt?“, erzählt Sabrina Schnabel, die zusammen mit Dennis Geesen hinter dem Projekt steht. Sie entwarfen daraufhin die erste Hülle. Da es nichts vergleichbares gibt, reizte es beide jedoch die Idee weiterzuentwickeln.

Als Wirtschaftsinformatikerin, die mit einem Fashion-Blog auch in der Mode-Welt unterwegs ist, und als Informatiker und IT-Unternehmer lagen ideale Voraussetzungen vor, um aus der Idee ein Geschäftsmodell zu entwickeln und dieses auch direkt umsetzen zu können. Auch verschiedenste Gründungserfahrungen und -wissen, die sie als Studenten und Mitarbeiter der Universität Oldenburg erlangten, hat ihnen hierbei geholfen Blisy, dessen Name von Blister abgeleitet ist, umzusetzen.

Der Designer und weitere Informationen sind im Internet unter http://www.blisy.de erreichbar.

(Redaktion)


 


 

Sabrina Schnabel
Dennis Geesen
Hülle
Pille
Idee
Blisy

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Sabrina Schnabel" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: