Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Networking
Weitere Artikel
Oldenburg

IHK setzt Praxisreihe „Wirtschaft konkret“ fort

Unterstützung für kleine und mittlere Betriebe

91 kostenlose Veranstaltungen bietet die Oldenburgische Industrie- und Handelskammer (IHK) im kommenden Jahr mit ihrer Reihe „Wirtschaft konkret“ an. Geplant sind Sprechtage, Kurzvorträge und Workshops, allesamt für IHK-Mitglieder kostenlos und orientiert am Bedarf kleiner und mittlerer Betriebe. Themenbeispiele: „Webseiten-Check“, „BWA verstehen und nutzen“, „Betriebsprüfung und Kassensysteme“, „Das kleine Einmaleins des Exports“, „E-Rechnungen“ oder „Fachkräfte fürs Gastgewerbe gewinnen – aber wie?“. Individuelle Probleme und Fragen können bei den Sprechtagen der Reihe durch ein Expertenteam in vertraulichen Einzelgesprächen behandelt werden.

Die IHK-Veranstaltungsreihe geht damit ins dritte Jahr. Allein in diesem Jahr haben sie fast 1500 Teilnehmer genutzt. Das Programm 2017 hat die IHK erneut an aktuelle Themen angepasst. „Aus den Rückmeldungen wissen wir, mit welchen praktischen Herausforderungen sich die kleinen und mittleren Betriebe im Alltag herumschlagen. Bei diesen Themen bieten wir Unterstützung und Rat an“, sagt Peter Wellmann, der bei der IHK die Veranstaltungsreihe koordiniert.

Durch eine Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsförderern der Region und den Arbeitgeberverbänden in Oldenburg und Wilhelmshaven kann „Wirtschaft konkret“ an zwölf Standorten im Oldenburger Land stattfinden.

Programm und Anmeldung: www.ihk-oldenburg.de/wkv

(Redaktion)


 


 

Oldenburg
IHK-Veranstaltungsreihe
Sprechtage
Themen
Praxisreihe Wirtschaft

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Oldenburg" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: