Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Fachwissen plus
Weitere Artikel
Oldenburg

Klimaschutzinitiative für Oldenburger Unternehmen

Veranstaltungsreihe zum Thema Energieeffizienz startet am 8. März

Die Initiative Klima(+)Unternehmen der Stadt Oldenburg startet in dieser Woche ihre neue Veranstaltungsreihe rund um das Thema Energieeffizienz. Angeboten werden kostenlose Beratungen in Form von Impulsgesprächen und Informationsveranstaltungen für Oldenburger Unternehmen „Ziel ist das Aufspüren und die Nutzung wirtschaftlicher Energieeinsparpotenziale, um Kosten zu senken und durch Investitionen in nachhaltige Maßnahmen langfristig Wettbewerbsvorteile zu erlangen“, so Ralf Blömer vom Fachdienst Umweltmanagement, der das neue Programm organisiert.

Beim ersten Termin geht es um neue Möglichkeiten der Heizungskosteneinsparung durch ein System, das Wettervorhersagen als Steuerungselement nutzt. So ergibt sich die Möglichkeit, vorausschauend zu agieren und bis zu 30 Prozent Heizenergie zu sparen: Ein Vertreter des auf Energiemanagementsysteme spezialisierten Unternehmens Red Kilowatt informiert über die sogenannte „Clima Cloud“. Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, 10. März, von 16 bis 18 Uhr im Technologie- und Gründerzentrum (TGO), Marie-Curie-Straße 1.

Weiter geht es am Donnerstag, 17. März, mit einer Veranstaltung rund um moderne Mobilitätskonzepte. Sie findet von 15 bis 18 Uhr im EWE Forum Alte Fleiwa statt. Anhand von praktischen Beispielen wird der Weg zu einem ganzheitlichen Mobilitätskonzept vorgestellt, das verschiedene Lösungen wie CarSharing, dynamische Mitfahrbörsen, E-PKW, Pedelecs, Corporate CarSharing oder Tourenoptimierungssoftwarelösungen aufeinander abstimmt. Im Vortrag werden Handlungsfelder genannt, die dem Betrieb unmittelbare Kostenvorteile bringen und gleichzeitig positiv auf Gesundheit und Motivation der Mitarbeiter wirken können.

Darüber hinaus finden sechs weitere Termine zu folgenden Themen statt:

• Freitag, 8. April: Vom Verbraucher zum Erzeuger – Nachhaltige und effektive Druckluftsystemoptimierung, 11 bis 16 Uhr, August Herzog Maschinenfabrik, Am Alexanderhaus 160

• Dienstag, 29. April: Beleuchtung: alles LED oder was?, 15 bis 17.30 Uhr, EWE Forum Alte Fleiwa

• Dienstag, 27. Mai: Energievisite – Energiecontrolling vor Ort erfahren, 10 bis 15 Uhr, Ort wird zeitnah bekannt gegeben

• Freitag, 17. Juni: Ökonomie und Ökologie von Energieeffizienzmaßnahmen in Unternehmen – (k)ein Widerspruch?!, 9 bis 14 Uhr, Technologie- und Gründerzentrum Oldenburg (TGO), Marie-Curie-Straße1

• Donnerstag, 15. September: BHKW=Effektiver Ressourceneinsatz – Ganzheitliche Optimierungsansätze für Industrie, Gewerbe, öffentliche Einrichtungen, 16 bis 18 Uhr, TGO, Marie-Curie-Straße 1

• Freitag, 6. Oktober: Effiziente elektrische Antriebstechnologien und Motoren – Optimierte Prozesse verbessern die Energiebilanz nachhaltig, 16 bis 18 Uhr, TGO, Marie-Curie-Straße 1

Die Veranstaltungen sind kostenlos. Weitere Informationen zu allen Terminen gibt es im Internet unter klimaplus-unternehmen.de oder im Fachdienst Umweltmanagement, wo sich interessierte Unternehmen auch ab sofort anmelden können, unter Telefon 0441 235-3615 oder per E-Mail an [email protected].

(Redaktion)


 


 

Ralf Blömer
Red Kilowatt
EWE
Marie-Curie-Straße
Termin
Donnerstag
Freitag
Energieeffizienzmaßnahmen

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Ralf Blömer" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: