Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Fachwissen plus
Weitere Artikel
Oldenburg

Neue Trends bei IT, Digitalisierung, Kommunikation

3. BarCamp Oldenburg vom 22. bis 24. April

Wie erfährt man als Unternehmer die aktuellen Trends aus den Bereichen Software, Digitalisierung, Web, Kommunikation oder Gaming? Wie kommt man in einen intensiven Austausch mit Insidern aus Unternehmen und Hochschulen? Beim 3. BarCamp Oldenburg vom 22. bis 24. April bietet sich hierfür eine ideale Möglichkeit. Die Wirtschaftsförderung Oldenburg lädt gemeinsam mit dem Veranstalter, der junge haie GmbH, Interessierte aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung hierzu in die Donnerschwee Kaserne, Kranbergstraße 55, ein. Die Teilnahme ist kostenlos. Erwartet werden circa 100 Teilnehmer.

Los geht es am Freitag, 22. April, 16.30 Uhr, mit anschließendem BBQ um 19 Uhr. Am Samstag, 23. April, findet das BarCamp von 8.30 Uhr bis 23.45 Uhr statt und Sonntag, 24. April, von 8.30 Uhr bis 17 Uhr. Interessierten, die nicht die gesamte Zeit teilnehmen können, wird eine Teilnahme am Samstag oder Sonntag von 9.45 bis 13.30 Uhr empfohlen. Der Fokus des diesjährigen BarCamps liegt auf aktuellen technologischen Entwicklungen, auf IT, Digitalisierung, Kommunikation und Vernetzung; außerdem wird es um Themen wie neue Arbeitsformen, agile Softwareentwicklung, Big Data, OpenSource Informationsmanagement, Datenschutz und Suchmaschinen gehen.

Das BarCamp unterscheidet sich von einer konventionellen Tagung in einem wesentlichen Punkt: Jeder Teilnehmer kann selbst ein Thema vorschlagen, was bei Interesse weiterer Teilnehmer mit einer 45-minütigenSession in den Tagesplan aufgenommen wird. Bei drei parallelen Sessions werden so circa 15 Themen in kleinen Gruppen, verteilt über einen Tag, diskutiert. Jeder Teilnehmer kann sich so sein individuelles Programm zusammenstellen.

Christoph Helmes, Organisator und Kenner diverser BarCamps in Deutschland, organisiert bereits das dritte BarCamp in Oldenburg: „Jeder Teilnehmer ist Spezialist in seinem bestimmten Bereich und kann sein Wissen und seine Erfahrungen anderen Interessierten weitergeben.“ Man kann einen Kurzvortrag vorab anmelden, sich mit einer Präsentation vorbereiten oder ein Thema spontan vor Ort vorstellen. Man kann aber auch einfach kommen und die entspannte Atmosphäre des BarCamps erleben. Und Unternehmen können hier vielleicht sogar den lange gesuchten neuen Mitarbeiter finden.

Das BarCamp Oldenburg 2016 wird ehrenamtlich organisiert und gesponsert von der junge haie GmbH. Die Wirtschaftsförderung Oldenburg und das niedersächsische Wirtschaftsministerium unterstützen das BarCamp. Weitere Informationen gibt es bei Christoph Helmes und Moritz Bregenzer unter Telefon 0441 559788-0 oder im Internet unter www.barcamp-oldenburg.de.

(Redaktion)


 


 

BarCamp
Teilnahme
Interesse
April
BarCamp Oldenburg
Digitalisierung

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "BarCamp" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: