Sie sind hier: Startseite Weser-Ems Finanzen
Weitere Artikel
Oldenburg

Ökostrom – ein Wechsel lohnt sich

Stadt vergibt Wechselprämie im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes

Noch bis zum Beginn der Sommerferien am 23. Juli können Verbraucher im Stadtgebiet Oldenburg, die bislang keinen Ökostrom beziehen, eine Ökostrom-Wechselprämie in Höhe von 50 Euro beantragen. Das Angebot gilt für die ersten 50 Einsendungen an die Stadt, die belegen, dass ein Wechsel zu einem Ökostromtarif aktuell stattgefunden hat.

Die städtische Ökostromkampagne ist Teil des integrierten Energie- und Klimaschutzkonzeptes der Stadt Oldenburg. Jeder Haushalt, der sich für Ökostrom entscheidet, unterstützt damit das städtische Ziel, 100.000 Tonnen Kohlendioxid bis zum Jahr 2020 einzusparen. Im Durchschnitt lassen sich mit einem Wechsel rund 750 Kilogramm Kohlendioxid pro Person und Jahr einsparen. Ökostrom ist dabei nicht unbedingt teurer als konventioneller Strom etwa aus Kohlekraftwerken: Ein Preisvergleich zeigt, dass echter Ökostrom aus Wasser, Wind und Sonne oft sogar zu günstigeren Konditionen angeboten wird. „Mit der einmaligen Wechselprämie wollen wir einen Anreiz schaffen, die Ökostromquote in Oldenburg in Richtung 10 Prozent zu steigern“, so Gerd Iwanuk, Leiter des Fachdienstes Umweltmanagement.

Bei der Vielzahl der Ökostrom-Angebote ist oft nicht klar, welchen tatsächlichen Beitrag ein als Ökostrom angebotenes Produkt im Rahmen der Energiewende leistet. Verschiedene Gütesiegel und Zertifikate geben dem Verbraucher Auskunft, aus welchen erneuerbaren Energieanlagen der Ökostrom stammt und ob der Energieversorger seinen Gewinn in neue Anlagen investiert.

Für nähere Informationen hat die Klimaschutzstelle der Stadt Oldenburg eine Ökostromwechsel-Hotline eingerichtet: Unter Telefon 0441 235-3481 geben städtische Energieberater Wechseltipps und eine anbieterneutrale Beratung rund um das Thema Ökostrom. Weitere Information gibt es auch unter www.klimaplus-oldenburg.de/oekostrom sowie bei Tarek Abu-Ghazaleh an [email protected].

(Redaktion)


 


 

Gerd Iwanuk
Oldenburg
Verbraucher
Rahmen
Wechselprämie

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Gerd Iwanuk" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: